Diamantenschliff
Wettbewerb für Übersetzer

Shiny diamond © www.colourbox.com

Der Wettbewerb „Diamantenschliff“ richtete sich an Übersetzer, die am Beginn ihrer Karriere stehen, jedoch bereits erste Übersetzungen veröffentlicht haben. Die Jury, bestehend aus den Übersetzern Ryszard Turczyn, Maria Przybyłowska und Karolina Kuszyk, wählte die sechs besten Übersetzungen aus. Die Preisträgerinnen waren Krystyna Schmidt, Ewa Mikulska-Frindo, Kaja Puto, Anna Maria Władyka, Irena Dębek und Anna Bień.

Der Wettbewerb wurde vom Goethe-Institut in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Kulturforum Warschau und der Universität Łódź im Jahr 2015/2016 organisiert.

Diamanten hervorbringen

Idee des Wettbewerbs

Diamanten bearbeiten

Programm des Wettbewerbs

Diamanten schleifen

Verlauf des Wettbewerbs

Top