Über Leselust

In vielen Schulbibliotheken und Lehrmittelzentren gibt es sog. „leichte Lektüren“ auf Deutsch: Märchen, Krimis, Alltags- und Liebesgeschichten, die vom Anspruch und von der Länge her oft weit über klassische Lehrbuchtexte hinausgehen. Leselust will diese Lektüren für den Deutschunterricht nutzen, wobei es vorrangig darum geht, dass die Schüler ans Wort kommen und uns zeigen, welche Bücher ihren Interessen entsprechen und welche sie weiterempfehlen würden.
 
Mit dem Wettbewerb Leselust wollen wir Schülerinnen und Schüler dazu anregen, selbst ausgewählte Bücher zu lesen und zu rezensieren.
 
Im Rahmen von #krk_vernetzt bieten wir Lehrerfortbildungen an, in denen wir den Wettbewerb vorstellen und verschiedene Einsatzmöglichkeiten der Lektüren im Unterricht besprechen.