Ausstellung 24H Brl/Waw

24 brl/waw

Sa, 14.10.2017 -
So, 15.10.2017

Warschau

ul. Górnośląska 5/8
Warschau

14.10.2017 18.00- 22.00 Eröffnung
15.10.2017 12.00- 18.00 Brunch


"24H Brl/Waw" ist ein einmaliger künstlerischer Event, der in einer privaten Wohnung im Zentrum von Warschau organisiert wird. Von Samstagabend, dem 14.10.2017, bis Sonntagabend, dem 15.10.2017, verwandelt sich der Wohnraum zu einer Galerie, in der Arbeiten von jungen KünstlerInnen aus den zwei europäischen Hauptstädten, Berlin und Warschau, präsentiert werden. Solche Virus-Events laufen schon länger in Berlin: spontan, an ungewöhnlichen, temporären Orten und immer nur vorübergehend. Sie bringen viele unterschiedliche Menschen zusammen, schaffen eine neue kreative Stimmung und geben den KünstlerInnen die Möglichkeit, ihre Arbeiten in einer besonderen Umgebung auszustellen. In "24H Brl/Waw" werden die Arbeiten von KünstlerInnen präsentiert, die entweder in Warschau bzw. Berlin tätig sind, oder die einen engen Bezug zu beiden Städten haben.

Die Eröffnung wird am Samstag von einer Musikperformance von Remek Zawadzki begleitet. Am Sonntagnachmittag findet ein Brunch statt, während dessen in entspannter Atmosphäre Führungen und Gespräche mit KünstlerInnen möglich sein werden.
 
KünstlerInnen: Agnieszka Brzeżańska, Pola Dwurnik, Max Frey, Franziska Further, hannah goldstein, Edith Kollath, Berenika Kowalska, Beata Małyska, Oiko Petersen, Cezary Poniatowski, Julia Lia Walter, Michał Zawada.
 
Konzept: Paulina Olszewska
Organisation: Paulina Olszewska & Maggie Szutkowska 

 

Zurück