Praktikum

Das Goethe-Institut Lomé bietet für StudentInnen in höheren Semestern oder nach abgeschlossenem Studium die Möglichkeit eines Praktikums. Sie erhalten einen Einblick in die Arbeit eines Goethe-Instituts, beteiligen sich an Planung und Umsetzung von Kulturprogrammen, übernehmen Aufgaben in der Sprachkursarbeit, Programmarbeit, Verwaltung, Bildungskooperation Deutsch oder in den Bereichen Bibliothek und Information.

Informieren Sie sich auf unseren Seiten über die Voraussetzungen, die verschiedenen Arbeitsbereiche und freie Stellen. VoraussetzungenFür ein Praktikum am Goethe-Institut Lomé bestehen folgende Bedingungen:

  • Deutsche Staatsbürgerschaft und/oder sehr gute deutsche Sprachkenntnisse (muttersprachliches Niveau)
  • Sehr gute Französischkenntnisse
  • Begonnenes/abgeschlossenes Hochschulstudium im geisteswissenschaftlichen, betriebswirtschaftlichen, juristischen oder informationswissenschaftlichen Bereich, das zum Diplom, Magister, Bachelor, Master, Staatsexamen für Sek. II oder einer Promotion führt
  • mindestens 3 Semester und nicht älter als 30 Jahre
  • Hohe Flexibilität und Kontaktfreudigkeit im Umgang mit Menschen in einem afrikanischen Land
  • Abschluss einer Reiserückholversicherung und einer Auslandsreiseversicherung vor Einreise nach Togo

Bereiche und Tätigkeiten

  • Mitarbeit bei der Koordination von Programmen, z.B. Erstellung von Pressenotizen, Programmbroschüren, Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Eigenständige Planung von kleineren Programmpunkten in Zusammenarbeit mit deutschen und lokalen Partnern
  • Mitarbeit bei der Erstellung der Programmhefte
  • Betreuung von KünstlerInnen und ReferentInnen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Hospitation in allen Kursstufen des Goethe Instituts und/oder nach Absprache im Deutschunterricht an Schulen
  • Eigenständiger Teilunterricht in allen Kursstufen und/oder nach Absprache im Deutschunterricht an Schulen
  • Organisation und Durchführung von Werbeveranstaltung zu Deutsch als Fremdsprache
  • Organisation und Durchführung von Aktivitäten für Kursteilnehmer des Goethe Instituts und für die Deutschklubs an Schulen
  • Sonstige organisatorische Unterstützung der Expertin für Unterricht, z.B. im Bereich Sprachkurs- und Seminarstipendien für Deutschlehrer und -schüler
  • Unterstützung der Sprachkursabteilung bei Einschreibungen
  • Mitarbeit in der Bibliothek, z.B. Aufsicht, Ausleihe
  • Mitarbeit bei der Pflege und Entwicklung der Homepage
  • Durchführung von Veranstaltungen im Rahmen der Bibliothekskooperation 
  • Durchführung von literarischen Programmen in Zusammenarbeit mit der Programm- und Sprachabteilung

Bewerbungsverfahren

Um Entscheidungen für ein Praktikum zügig und reibungslos treffen zu können, möchten wir Sie bitten, den Online- Fragebogen in deutscher Sprache auszufüllen und direkt an unser Goethe-Institut zurück zu senden.

Planen Sie bitte frühzeitig Ihr Praktikum. Mindestens sechs Monate Vorlaufzeit erhöhen Ihre Bewerbungschancen!

Goethe-Institute im Ausland fordern bei Interesse weitere Bewerbungsunterlagen an:

  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben (min. eine DIN A4-Seite), warum Sie sich für ein Praktikum in Togo interessieren
  • Bestätigungsschreiben, dass Sie Kenntnis davon nehmen, dass das Goethe-Institut Lomé nachdrücklich den Abschluss einer Auslandsreise- und Rückholversicherung vor Einreise nach Togo empfiehlt
  • Referenzschreiben (muss von einem Hochschullehrer oder Dozenten verfasst werden, sollte max. eine DIN A4-Seite umfassen, einen persönlichen Eindruck Ihrer Leistung wiedergeben und kurz begründen, warum Sie sich für ein Auslandspraktikum eignen)

Vergütung

Das Praktikum erfolgt unentgeltlich. Für die Finanzierung Ihres Lebensunterhalts und für Ihre Unterbringung müssen Sie selber aufkommen. Dabei kann Sie das Goethe-Institut leider nicht unterstützen.

Reisekostenzuschüsse können beim DAAD beantragt werden. Informationen dazu finden Sie auf der Webseite des DAAD:
Fördermöglichkeiten des DAAD

Versicherung und Impfung

Bitte klären Sie mit Ihrer Krankenkasse in Deutschland Ihren Krankenversicherungsschutz, bevor Sie das Praktikum beginnen. Überprüfen Sie bitte auch Ihre Unfallversicherung für die Dauer des Auslandsaufenthaltes. Der Abschluß einer international gültige Reiserückholversicherung wird ebenfalls dringend empfohlen.

Informieren Sie sich ausgiebig über den Status Ihres Impfschutzes, und planen Sie für eventuell notwendige Impfungen sowie Auffrischungen genügend Zeit (bis zu einem Monat) ein!

Das Auswärtige Amt empfiehlt zusätzlich zu der für die Einreise zwingend notwendige Gelbfieber Impfung einen Impfschutz gegen:
  • Tetanus,
  • Diphtherie,
  • Poliomyelitis (Kinderlähmung),
  • Hepatitis A
  • Bei Aufenthalten über 4 Wochen: Hepatitis B,
  • Tollwut,
  • Typhus,
  • und Meningokokken-Krankheit (einschließlich Typ A und W).
Beachten Sie, dass der medizinische Standard in Togo niedrig ist und bereiten Sie sich bitte dementsprechend vor: Gespräch mit Hausarzt, Tropenmediziner, Apotheker, Erstellung einer ausführlichen Reiseapotheke etc....

Visa und Visabeschaffung

Nachdem Sie eine Zusage für ein Praktikum erhalten haben, sollten Sie sich selbständig und so früh wie möglich um die Beschaffung des notwendigen Visums bemühen.

Das hierzu benötigte Visa-Formular finden Sie hier.

Den ausgefüllten Antrag schicken Sie bitte zusammen mit:

  • Ihrem Reisepass,
  • einem Passbild,
  • einem frankierten und adressierten Rückumschlag für die Rücksendung per Einschreiben,
  • und einem Scheck/Bargeld/Überweisung in Höhe der Bearbeitungskosten (normalerweise 50€)
an das für Ihr Bundesland zuständige Konsulat.
Eine Liste der Konsulate finden Sie hier.
Die Bearbeitungszeit beträgt circa eine Woche.

Bitte beachten Sie, dass es schwierig ist ein Visum für einen längeren Zeitraum als drei Monate ausgestellt zu bekommen - beantragen Sie deshalb ein 3-Monats-Visum und lassen es, bei bedarf, vor Ort verlängern.

Anreise

Nur relativ wenige internationale Fluglinien fliegen Lomé (LFW) an.
Es gibt keine Direktflüge; mögliche Verbindungen gehen über Paris-CDG (am zuverlässigsten), Cassablanca-CMN, Addis Abbeba-ADD oder Brüssel-BRU.

Folgende Airlines bieten Flüge an:

  • Air France
  • Royal Air Maroc
  • Ethiopian Airlines
  • Brussels Airlines
Studententarife gibt es bei STA Travel.

Reisekostenzuschuss durch DAAD
Bei Praktika von mindestens zwei Monaten gewährt der Deutsche Akademische Austauschdienst unter bestimmten Bedingungen einen Reisekostenzuschuss. Nach Ihrer Terminzusage übersenden wir Ihnen eine Bestätigung des Praktikumzeitraumes. Diese müssen Sie Ihrem Antrag an den DAAD beifügen.

 

Unterkunft

Obwohl wir bei der Unterkunftssuche behilflich sein können, sind PraktikantInnen und Freiwillige selbst dafür verantwortlich, ein Zimmer zu finden.

Ansprechpartner, die evtl. ein Zimmer zur Verfügung stellen können, schicken wir Ihnen nach dem Sie eine Zusage erhalten haben gerne auf Anfrage zu.

Mögliche Unterkunftstypen sind unter anderem:
Untermiete bei Expats
EigenmietePreise für Unterkunft variieren je nach Typ, Lage, Größe und Ausstattung; durchschnittlich zahlt man um die 100€ pro Monat.

Praktikumsbestätigung und -bericht

Sie sind verpflichtet, am Ende des Praktikums einen Bericht zu erstellen, der als Grundlage der Praktikumsbestätigung dient.

Eine Bewertung der Tätigkeit findet in aller Regel nicht statt, kann aber auf Wunsch erstellt werden.

Bitte beantragen Sie die Bestätigung rechtzeitig bei der Praktikumsleitung. Es besteht jedoch kein Rechtsanspruch auf ein Beurteilungsschreiben.