Botschafterin

Rūta Jonynaitė, Übersetzerin, Auszeichnung Übersetzerin des Jahres 2012, Hieronymus-Preisträgerin (2019)

Rūta Jonynaitė Foto: Vladas Braziūnas Ich übersetze aus dem Deutschen ins Litauische, größtenteils schöne Literatur – Romane, Erzählungen, Theaterstücke, auch Kinderbücher, für die ich eine besondere Vorliebe habe. Mein Interesse gilt also vor allem deutschen Texten, doch auch das gesprochene Deutsch ist für mich wichtig, denn ich habe Übersetzerkollegen überall in der Welt. Manchmal treffe ich sie in Deutschland oder auch anderswo – dann haben wir vieles zu besprechen. Ich lese auch ganz viel auf Deutsch – dies gehört ja zu meinem Beruf.
Meine Eltern haben mich an eine Schule mit erweitertem Deutschunterricht geschickt, später studierte ich Germanistik an der Uni in Vilnius. Die deutsche Sprache begleitet mich mein ganzes Leben und hat meine Karriere als Übersetzerin, ja mein Schicksal mitbestimmt.​

Hier können Sie weitere Botschafter*innen kennenlernen