Deutschlehrerpreis 2013/2014

Foto: Miguel Alonso; © Goethe-Institut
Der zum zweiten Mal landesweit ausgeschriebene Wettbewerb Deutschlehrerpreis 2013/2014 forderte erneut die Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer in der Tschechischen Republik dazu auf, mit innovativen und für die Schülerinnen und Schüler spannend gestalteten Unterrichtsprojekten Werbung für das Schulfach Deutsch als wichtige zweite europäische Fremdsprache zu machen.

Aus den zahlreich eingegangen Bewerbungen wählte die mit tschechischen, deutschen und österreichischen Expertinnen und Vertretern der beteiligten Partnerorganisationen besetzte Jury insgesamt sieben Preisträger/-innen in den Kategorien „Grundschule“ und „Mittelschule/Gymnasium“ aus.

Die sieben Geld- und Sachpreise wurden für innovative und schülerzentrierte Unterrichtsprojekte vergeben, die beispielhaft guten Deutschunterricht zeigen, Schülerinnen und Schüler zum aktiven Gebrauch der deutschen Sprache motivieren und damit für die Nachbarsprache Deutsch als attraktives Schulfach werben.

    Foto: Miguel Alonso; © Goethe-Institut

    Die Preisträger 2014

    Hier finden Sie die Preisträger des Deutschlehrerpreises 2014.Mehr ...
    Foto: Miguel Alonso; © Goethe-Institut

    Preisverleihung 2014

    Am 17. Juni 2014 lud der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland, Detlev Lingemann, zur offiziellen Preisverleihung in die deutsche Botschaft Prag ein.Mehr ...

    „Rasende Schüler“ in Litoměřice

    Am 24.09.2014 feierten die Partner der šprechtíme-Kampagne im historischen Rathaus von Litoměřice die Gewinnerin des Deutschlehrerpreises 2013/2014 in der Kategorie „Grundschule“.Mehr ...

    „Heraus mit der Sprache“ in Pilsen

    Am 09. Oktober 2014 ehrten die Partner der šprechtíme-Kampagne sowie zahlreiche Gäste Hana Kubálková, Gewinnerin des Deutschlehrerpreises 2013/2014.Mehr ...

    Medienecho

    23.6.2014 | REGION PLZEŇ.cz | Die beste Deutschlehrerin lebt und unterrichtet in Pilsen
    Die Pilsner Lehrerin Hana Kubalkova, die die westböhmischen Schüler schon seit 25 Jahren Deutsch unterrichtet, wurde für ihr langzeitiges Unterrichtsprojekt Heraus mit der Sprache ausgezeichnet.
    Download SymbolMehr... (PDF-Datei, 398 kB)

    21.6.2014 | Plzeň.cz | Die beste Deutschlehrerin kommt aus Pilsen
    Als beste Deutschlehrerin in der Kategorie Mittelschule/Gymnasien wurde Hana Kubalkova aus der Pilsner Fachmittelschule für Handel, angewandte Kunst und Design ausgezeichnet.
    Download SymbolMehr... (PDF-Datei, 398 kB)

    20.6.2014 | Landeszeitung | „Ein guter Lehrer ist besser als zwei Bücher“
    Der von der Kampagne „šprechtíme“ initiierte Preis zeichnet Lehrer aus, die sich in besonders kreativer Weise für die Lehre und Verbreitung der deutschen Sprache in Tschechien einsetzen.
    Download SymbolMehr... (PDF-Datei, 398 kB)

    18.6.2014 | ČRo 7, Radio Praha | „Heraus mit der Sprache!“ – die besten Deutschlehrer aus Tschechien
    Deutschlernen muss nicht immer öde sein, wie sich erneut in Tschechien gezeigt hat. In der Botschaft der Bundesrepublik in Prag wurden die besten Lehrer ausgezeichnet.
    Download SymbolMehr... (PDF-Datei, 398 kB)

    18.6.2014 | České novinky | Deutschlehrerpreis 2013/2014
    Im Rahmen der Kampagne „šprechtíme“ wurde der Deutschlehrerpreis in der Botschaft der Bundesrepublik in Prag verteilt.
    Download SymbolMehr... (PDF-Datei, 398 kB)

    21.6.2014 | QAP.cz | Pilsen ist stolz auf die beste Deutschlehrerin
    Langjährige Pädagogin aus Pilsen wurde für ihre innovative Unterrichtsprojekte belohnt.
    Download SymbolMehr... (PDF-Datei, 398 kB)