Why talk to Animals

Why Talk To Animals

Eine Trilogie der Mobilen Akademie Berlin


    Die Konferenz

    Die eintägige Konferenz Portraying Animals beschäftigte sich mit der Rolle von Tieren in der zeitgenössischen Kunst. Dabei geht es im Besonderen um Tierporträts, die das Verhältnis von Mensch und Tier in Frage stellen. Mehr


    Das Shooting

    Die Mobile Akademie Berlin inszeniert ein eintägiges theatrales Experiment in der Arena des DEPO2015 in Pilsen. Die Protagonisten sind tschechische Mensch-Tier-Paare, die dauerhafte, berufliche Beziehungen zu Tieren pflegen: unter anderem der Adler und sein Falkner, das Schwein und seine Klientin, der Assistenzhund und sein Trainer oder die Python und ihr Begleiter aus dem Pilsner Zoo. Mehr

    Copyright: Goethe-Institut Tallinn

    Das Produkt

    Die dritte Stufe des Projekts besteht in Herstellung und Verkauf von schönen Alltagsprodukten, die auf den Ergebnissen des Foto-Shootings beruhen. Die hier entstandenen Bilder werden für das Design von Postern sowie kleinen Gadgets und Souvenirs verwendet. Mehr