Goethe-Institut Villa Kamogawa - Künstlerresidenz in Kyoto

Kunst lebt, wo Künstler leben

Villa Kamogawa
Künstlerresidenz des Goethe-Instituts in Kyoto, Japan
  • Anna Hentschel & Kerem Jehuda Halbrecht

    Anna Hentschel & Kerem J. Halbrecht

    Architektur

    Architektur, die Partizipationsprozesse und ein spielerisches Miteinander verstärkt in einem japanischen Kontext Mehr...
  • Viviana Kammel

    Viviana Kammel

    Bildende Kunst / Literatur

    Graphic Novel zur permanenten Präsenz von Krieg und der Angst vor einer nuklearen Apokalypse Mehr...
  • Nika Radic

    Nika Radic

    Bildende Kunst

    Kodierungen von „fremder“ und „eigener“ Kultur als Video-Projekt in Form eines Sprachkurses Mehr...
  • Brigitta Muntendorf

    Brigitta Muntendorf

    Musik

    Experimental-Songs zwischen japanischer Popularmusik und dem ihr eigenen Gesang und Neuer Musik Mehr...
  • Stimmen vom Entenfluss

    Neues aus der Villa Kamogawa

    Entdecken Sie das schöpferische Leben in der Künstlerresidenz am Entenfluss!Mehr…
Creators@Kamogawa1 (01.04.2017)

Veranstaltungen

13.05. Gesellschaft Heute
20.05. spiele@bibliothek
図書室
Bibliothek

Die Bibliothek

Unser Treffpunkt für an deutscher Kunst und Kultur Interessierte.Mehr...
29.4.-05.05. geschlossen
Café Müller

Atmosphäre erleben

Café Müller: Das Deutsche Restaurant am Kamogawa-FlussMehr...
 Café Müller im Facebook. Logo Facebook
 

Alumni aktuell

Philip Bußmann: Bühnenbild für „Infinite Now“ / Philip Widmann: Das Gestell / Hans-Christian Schink: „Tohoku“ / Michael Hansmeyer: „Digital Grotesque II“

Ihr Stipendium

Unser Angebot für KünstlerInnen aus Deutschland.

Deutsch lernen

Sprachkurse des Goethe-Instituts in Kyoto und Osaka.

Newsletter

Hier können Sie unseren Newsletter bestellen!

Facebook

Jetzt Fan werden! Villa Kamogawa im Facebook.

Anfahrt

Künstlerresidenz am Fluss Kamogawa