Flucht

Viele Menschen auf der Welt kennen es. Und müssen es irgendwann tun. Verschwinden, türmen, davonlaufen, entfliehen, – flüchten. Meist ist es keine Möglichkeit, sondern der letzte Ausweg. Der Abschied vom geordneten Rückzug.
Flucht geht einher mit Angst und Abschieden, manchmal auch Träumen und Hoffnung. In diesem Topthema erzählen acht Nachwuchsjournalisten von Menschen, die aus den unterschiedlichsten Gründen flüchten, von ihren Beweggründen und den Folgen.
© Sarah Köksal

Hallo Türkei!?

Im Alltag vieler junger Deutschtürken ist die Türkei nur in Form von Döner Kebab und nostalgischen Erzählungen der Großeltern präsent. Trotzdem entscheiden sich jedes Jahr vor allem Akademiker dazu, Deutschland den Rücken zu kehren und in die Türkei auszuwandern.Mehr ...
© Claudia Hammermüller

Flucht vor dem Hype

Leipzig, a place to be. Eine Stadt, in der es noch Raum gibt Ideen zu verwirklichen. Eine Stadt, die als das neue Berlin gehypt wird. Doch mit dem Hype kommt die Angst, dass sich das ändert. Von schwindenden Räumen und steigenden Lebenskosten ist die Rede. Das Ende vom Traum der Freiheit?Mehr ...
© Mars One

Einmal Mars, nie zurück

In zehn Jahren sollen die ersten Menschen auf dem Mars landen – ohne Chance auf einen Rückflug. Ein schlechter Scherz? Kein Scherz, sagt Denis Newiak. Der Potsdamer ist unter den letzten 705 Bewerbern. Im Interview erklärt der Student, warum er sein Leben auf der Erde für die Mission aufgeben würde.Mehr ...
© Linnea Ornstein / www.jugendfotos.de, CC-BY 2.0

Ausgeschlossen: Er liebt ihn und sie liebt sie

Schwul oder lesbisch sein – das ist in vielen Ländern der Welt Grund für permanente Angst: vor öffentlichen Beleidigungen, Gewalt und sogar vor Mord. Auch die sexuelle Orientierung kann deshalb Grund dafür sein, die Heimat zu verlassen oder sogar zu flüchten.Mehr ...
© Jonas Fischer / www.jonas-fischer.de

Refugees welcome!

Der Syrienkrieg bewog viele Menschen zur Flucht. Viele von Ihnen flohen in die benachbarten Länder, einige gingen jedoch in die kaukasische Republik Abchasien.Mehr ...
© privat

Im Wartezimmer

Zahlreiche ausländische Flüchtlinge in Deutschland haben lange darauf zu warten, ob sie ein Asylrecht erhalten und bleiben dürfen. Eine To4ka-Autorin berichtet über Schicksale einiger Flüchtlinge, die auf eine bessere Zukunft warten.Mehr ...
© privat

2.702 Kilometer ins Ungewisse

Ein junger Syrer berichtet über sein persönliches Schicksal in seinem vom Krieg zerstörten Heimatland Syrien und über die strapaziöse Flucht nach Deutschland.Mehr ...
© Jon Wick, CC-BY 2.0

Flucht nach vorne: Junge Chinesen in der Welt verstreut

Was sind die Motive für die Auswanderung junger Chinesen ins Ausland? Eine jungeTo4ka-Autorin berichtet darüber.Mehr ...