Motor


Lichter einer Großstadt

Roman Prudnikow, Nowosibirsk

  • Roman Prudnikow,
    Nowosibirsk
    Jeden Tag wird diese Werbemessage dekonstruiert. Banner werden zerschnitten und in die leeren Lightboxen wahllos eingesetzt.
  • © Roman Prudnikow
    1
    Im Zentrum gibt es alle 50-100 Meter solche Boxen. Das ist nicht etwa Gesetz, aber es scheint so, dass sie — falls man anfängt wieder darauf zu achten — eine erschreckende Anzahl erreicht haben.
  • © Roman Prudnikow
    2
    Oft nehmen sie einen Großteil des Bürgersteigs weg, unter anderem auch bei Rampen. Mütter mit Kinderwagen und Rollstuhlfahrer wird das wohl kaum freuen.
  • © Roman Prudnikow
    3
    Sie haben manchmal gewissermaßen auch einen im Alltag praktischen Sinn. Ich habe schon oft Straßen gesehen, in denen die Laterne nicht mehr funktioniert hat, dafür aber die Lightbox, die wenigstens die Bushaltestelle erhellt.
  • © Roman Prudnikow
    4
    Es gibt so viele Lightboxen, dass man es oft nicht schafft, leere Werbeplätze zu verkaufen. Und die leeren Boxen, ja die werden willkürlich mit zufälligen Stücken von Werbebannern befüllt. Oder vielleicht sind die gar nicht so zufällig?
  • © Roman Prudnikow
    5
    Vor dem Eingang in die U-Bahn sind Werbeflächen von ganzen drei Boxen nicht verkauft worden: Dafür sieht man da fast schon eine ganze Miniausstellung zeitgenössischer Kunst.
  • © Roman Prudnikow
    6
    Manchmal bleibe ich nachdenklich vor einer Box stehen und frage mich, ob die Farbkomposition nicht sehr bewusst gewählt worden ist?
  • © Roman Prudnikow
    7
    Die Bilder selbst sind auch manchmal schön.
  • © Roman Prudnikow
    8
    Manche verzaubern mit geometrischen Formen. Obwohl sich wohl kaum jemand darüber Gedanken gemacht hat.
  • © Roman Prudnikow
    9
    Sogar in solchen Ausschnitten findet man eine bestimmte Art von Symmetrie.
  • © Roman Prudnikow
    10
    Obwohl, man findet doch nicht überall Schönheit und Symmetrie.
  • © Roman Prudnikow
    11
    Oft sieht man Gastronomiefotos. In meiner Kollektion habe ich viele Würste, Tomaten, Pfirsiche etc.
  • © Roman Prudnikow
    12
    Eine reine, weiße Box zu finden ist viel schwieriger.
  • © Roman Prudnikow
    13
    Kurz vor dem Stadtfest werden leere Boxen mit Werbung des Stadtfestes behängt. Aber nie für allzu lange.
  • © Roman Prudnikow
    14
    Immer wenn ich an solchen Boxen vorbeilaufe, möchte ich sehr gerne daran glauben, dass es Menschen da draußen gibt, die sogar einen leeren Werbestellplatz schön machen wollen, was wiederum heißt, dass so eine Werbung dann ja auch gar nicht so schlimm wäre.

    Aktuelle Themen

    Haben und sein

    Nimm und sei glücklich

    Motor

    Die Kasse ist frei!

    Papier

    Universalrezept zum Glücklichsein

    GRENZZONE

    Schwankendes Gleichgewicht grenzwertiger Zustände

    ENT-FERNUNG

    Die Grenzen von Hell-Dunkel durch den Fokussierungspunkt

    SEROTONIN

    Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer

    SCHAU

    Über das Kino: was sehen und wie sehen