Über das Projekt

Schriftzüge: Über das Projekt

Unser Profil

© Goethe-InstitutDas Projekt „Schriftzüge. Übersetzer in Bewegung“ setzt sich zum Ziel, Literaturübersetzer aus dem Deutschen in den Ländern der Region „Osteuropa und Zentralasien“ zu fördern. Im Rahmen des Projekts werden Übersetzerseminare und Werkstätten in Armenien, Aserbaidschan, Weißrussland, Georgien, Kasachstan, Kirgisien, Russland, Tadschikistan, Turkmenistan, Ukraine und Usbekistan finanziell und organisatorisch unterstützt. Zusammen mit erfahrenen Seminarleitern aus den jeweiligen Ländern sowie mit deutschen Experten initiiert und fördert das Goethe-Institut Fortbildungsmaßnahmen für Literaturübersetzer.


Unsere Veranstaltungen

© Goethe-InstitutDas Veranstaltungsspektrum reicht von zweistündigen Informationstreffs bis zu einwöchigen zweisprachigen Übersetzerwerkstätten, Wettbewerben für Nachwuchsübersetzer und mehrtägigen Seminaren zu verschiedenen Aspekten der Literaturübersetzung. Die Umsetzung des Projekts erfolgt in Kooperation mit herausragenden deutschen Institutionen im Bereich der Förderung und Qualifizierung von Übersetzern – allen voran der Deutsche Übersetzerfonds mit seiner Akademie der Übersetzungskunst, das Europäische Übersetzer-Kollegium in Straelen und das Literarische Colloquium Berlin.


Übersetzer in Bewegung

© Goethe-InstitutNeben der Unterstützung von Übersetzerseminaren ermöglicht das Goethe-Institut den Seminarleitern aus der Region Hospitationen bei Fortbildungsveranstaltungen in Deutschland. So können Literaturübersetzer aus den am Projekt beteiligten Ländern die in Deutschland erfolgreichen Seminarmodelle kennen lernen, sich mit Fachexpertise deutscher Kolleginnen und Kollegen vertraut machen und neue Kontakte zu deutschen Multiplikatoren knüpfen. Dank den Hospitationen entstehen produktive Kooperationen zwischen den deutschen Seminarleitern und den regionalen Multiplikatoren.

    Übersetzungsförderung des Goethe-Instituts

    Förderprogramm zur Übersetzung deutscher Bücher in eine Fremdsprache

    „Bücher übersetzen – Brücken schlagen“

    Das Übersetzer-Residenz-Programm des Goethe-Instituts für professionelle Übersetzer aus dem Ausland.

    litrix.de: German literature online

    Portal zur Vermittlung deutscher Gegenwartsliteratur