Veranstaltungen weltweit

Sprachpflege und Sprachschutz. Nationale Modelle im Rahmen der Mehrsprachigkeit Europas

Konferenz
09.11.2006
Lissabon, Portugal
+351 21 88245-10
info@lissabon.goethe.org

Das Goethe-Institut Lissabon veranstaltet zum Thema „Sprachenschutz und Sprachenpflege“ am 09. November 2006 eine internationale Konferenz. Diese steht unter der übergeordneten Frage: Wie bewahren, schützen und erhalten die verschiedenen Länder die eigene Sprache angesichts der unterschiedlichen Bedrohungen, Entwicklungen und Probleme? Dabei sollen die Vertreter der teilnehmenden Länder zunächst eine Beschreibung der Situation in ihrem Land geben, dann die Sprachpolitik aus einem innen- und außenpolitischen Blickwinkel betrachten und schließlich zur Frage Stellung nehmen.

Partner des Projekts sind das portugiesische Bildungsministerium, die Luxemburgische Botschaft, die Schweizer Botschaft, die Adida de Cooperação Educativa, das Instituto Italiano de Cultura und das Instituto Cervantes.

Publikation zu „Die Macht der Sprache“

Eine multimediale Publikation reflektiert die Rolle von Sprache in einer globalisierten Welt.

Online-Publikationen zu „Die Macht der Sprache“

ergänzend zu der im Langenscheidt Verlag erschienenen Buchpublikation „Die Macht der Sprache“.