Veranstaltungen weltweit

Die Macht der Sprache im Bild. In den Franckeschen Stiftungen zu Halle

Fotoausstellung
26. September 2007 – Januar 2008
Halle, Historisches Waisenhaus
Andrea Klapperstück: (03 45) 212 74 28
klapperstueck@francke-halle.de

Die Macht der Sprache im Bild.
Fotoausstellung in den Franckeschen Stiftungen zu Halle im Rahmen des Themenjahres 2007 „mitteilenswert. Ein Jahr der Kommunikation.“

Initiiert und koordiniert von den Franckeschen Stiftungen schließen sich seit dem Jahr 2000 die kulturellen, wissenschaftlichen, sozialen, religiösen und anderen gesellschaftlichen Kräfte in der Stadt Halle zusammen, um zu wechselnden Jahresthemen ein gemeinsames Themenjahr durchzuführen. Den inzwischen über 100 beteiligten Einrichtungen gelingt es, das jeweilige Jahresthema aus sehr unterschiedlichen Perspektiven zu beleuchten und mit rund 300 stadtweiten Veranstaltungen pro Jahr zur Diskussion anzuregen. Das Jahr 2007 widmet sich den Vermittlungs- und Kommunikationsmedien mit dem Fokus auf Sprache, Bücher und Bibliotheken, Lese- und Schreibförderung, den neuen Kommunikationsmedien und den Strukturen gesellschaftlicher Kommunikationsprozesse.

Ein Höhepunkt des Programms ist die Fotoausstellung „Die Macht der Sprache im Bild“, welche die Ergebnisse des internationalen Fotowettbewerbs des Goethe-Instituts vom 26. September 2007 bis Januar 2008 im Historischen Waisenhaus der Franckeschen Stiftungen präsentiert. Die Ausstellung, die nach ihrer Eröffnung auf dem Festival „Die Macht der Sprache“ in der Akademie der Künste in Berlin, in Halle zu sehen sein wird, wird sich 2008 auf eine weltweite Tournee begeben.

Anlässlich der Ausstellung „Die Macht der Sprache im Bild“ widmen sich die Franckeschen Stiftungen in einer eigenen Veranstaltungsreihe den verschiedenen Aspekten von Sprache und deren Rolle in unserer Kultur: Wie beeinflusst Sprache die Beziehungen von Menschen untereinander und zu ihrer Umwelt, wie formt unbewusst, aber auch bewusst eingesetzte Sprache das Selbstverständnis des Einzelnen oder ganzer Gruppen und welchen Einfluss haben die neuen Kommunikationsmedien auf unseren Umgang mit Sprache? In der Diskussion mit Experten und im geselligen Gespräch wird diesen Fragen nachgegangen.

Zu den Veranstaltungen: Franckesche Stiftungen

Historisches Waisenhaus
Dienstag – Sonntag und feiertags 10 – 17 Uhr
Eintritt 3 €, ermäßigt 2 €, Kinder 1 €

Angemeldete Gruppenführungen (deutsch/englisch) 15 € pro Gruppe

Publikation zu „Die Macht der Sprache“

Eine multimediale Publikation reflektiert die Rolle von Sprache in einer globalisierten Welt.

Online-Publikationen zu „Die Macht der Sprache“

ergänzend zu der im Langenscheidt Verlag erschienenen Buchpublikation „Die Macht der Sprache“.