Sprachcamp Kalmar (2013)

Kalmar, Schweden 2013

Copyright: Rainer Fußgänger Copyright: Goethe-Institut

Vom 15.-23. Juli 2013 fand das erste Sprach- und Fußballcamp Deutsch in der südschwedischen Stadt Kalmar statt. 20 Jugendliche aus Dänemark, Finnland, Island, Norwegen und Schweden lernten vormittags Deutsch und trainierten und spielten nachmittags Fußball.

Copyright: Rainer Fußgänger Kalmar war einer von sieben Austragungsorten der Frauenfußball-Europameisterschaft 2013 für deren Endrunde sich alle nordeuropäischen Länder qualifiziert hatten. Die deutsche Nationalmannschaft trug ihre Gruppenspiele in Växjö und Kalmar aus.

Die Teilnehmer des Sprachcamps wurden teilweise durch einen Wettbewerb ermittelt, den Schüler aus Dänemark konzipiert, organisiert und durchgeführt haben.

Während des Camps hatten die 15 Mädchen und 5 Jungen im Alter zwischen 14 und 18 Jahren ausgiebig Gelegenheit, ihr Deutsch zu praktizieren. Sie trafen auch eine Vielzahl von prominenten Spielerinnen und Funktionären, die Kalmar im Kontext der EM besuchten. Darunter: Steffi Jones, Doris Fitschen, Ada Stolsmo Hegerberg, Vero Boquete, Dietmar Ness und Thomas Obliers.

Viele der in Kalmar entstandenen Videos sind auf der Facebook-Seite von Sport & Deutsch zu finden.
www.facebook.com/sportdeutsch

Dieses Projekt wurde im Rahmen der Bildungsoffensive Deutsche Sprache vom Auswärtigen Amt gefördert.

    Facebook

    Besuch uns auf Facebook