Baseball

Baseball

© colourbox.com
© colourbox.com
Dorothea E. (11) spielt Baseball und hofft auf einen Homerun. „Mein Papa war früher einmal Baseball-Trainer in Hamburg und da hat er mich einfach mal mit zum Training genommen.“

Und nun spiele ich, seit ich fünf Jahre alt bin. Jetzt gehe ich in Prag auf die internationale Schule. Dort haben wir zwei Teams, die Yankees und die Rangers. Ich spiele für die Yankees. Auf Turniere gehen wir nicht, wir spielen nur so für uns, weil es Spaß macht sich zu bewegen, gut werfen und fangen zu lernen und vor allem im Team zu spielen, wo man auch neue Freunde finden kann.

Was sagen Deine Freunde zu diesem Sport?
Meine Freunde finden es eigentlich toll. Sie finden Teamsport wichtig. Die in Prag genauso wie die in Deutschland. Nur manchmal ist meine koreanische Freundin, Jeong Yeon Oh, ein bisschen genervt, ich kann sie nämlich mittwochs von 15.30 - 18.45 Uhr (glaube ich) und samstags von 15.00 - 17.00 Uhr nicht treffen.

Was ich besonders gut kann?
Werfen und fangen.

Was mir schwer fällt?
Im Outfield rumzustehen, wenn nichts passiert.

Spielen viele Mädchen Baseball?
Mädchen spielen eher Softball, stimmt. Ich bin allerdings keine Ausnahme, wir sind ungefähr 20 Jungs und 8 Mädchen.

Mein persönliches Ziel?
Endlich mal einen Homerun zu schlagen.

Download SymbolÜbungen Baseball
(Doc, 204 KB)

    Facebook

    Besuch uns auf Facebook