Kalender 2020 „Handwerksberufe in Deutschland - Zwischen Tradition und Innovation“
Unterrichtsvorschläge

  • Handwerksberufe in Deutschland - Zwischen Tradition und Innovation © Adobe Stock, Yevhen (Ausschnitt)
  • Uhrmacher*in © ZB – Special; Fotograf: Heinz von Heydenaber (Ausschnitt)
  • Glasbläser*in © ZB-FUNKREGIO OST; Fotograf: Matthias Bein (Ausschnitt)
  • Maßschuhmacher*in © dpa; Fotograf: Thomas Eisenhuth (Ausschnitt)
  • Konditor*in © dpa-Zentralbild; Fotograf: Patrick Pleul (Ausschnitt)
  • Friseur*in © dpa; Fotograf: Daniel Karmann
  • Bootsbauer*in © dpa; Fotograf: Ingo Wagner
  • Zimmerer/Zimmerin © dpa; Fotograf: Armin Weigel (Ausschnitt)
  • Modist*in © Bastian Beuttel (Ausschnitt)
  • Keramiker*in © picture alliance/Westend61; Konstantin Trubavin (Ausschnitt)
  • Geigenbauer*in © picture alliance/Westend61; Fotograf: Andrés Benitez (Ausschnitt)
  • Buchbinder*in © picture alliance / dpa Themendienst; Fotograf: Henning Kaiser (Ausschnitt)
  • Holzspielzeugmacher*in © dpa; Fotograf: Jan Woitas (Ausschnitt)

Unser Kalender 2020 der Bildungskooperation Deutsch hat das Thema 
Handwerksberufe in Deutschland – zwischen Tradition und Innovation. Neben attraktiven Fotos auf den Vorderseiten finden Sie auf den Rückseiten der zwölf Kalenderblätter die Vorstellung der traditionellen Handwerksberufe mit aktuellen, innovativen Ausbildungs- und Berufsprofilen. Ergänzt werden diese Informationen durch Interviews, Cartoons, Statistiken etc.

 

Arbeitsblätter und Lehrerhandreichungen

Der Kalender ist ein nicht-kommerzielles Produkt, das im Rahmen der Bildungskooperation weltweit an unsere Goethe-Institute verschickt wird. 
Der Versand ist abgeschlossen, das Produkt nicht bestellbar.