Online-Bewerbung

Die nächste Bewerbungsrunde des Übersetzungsförderungsprogramms des Goethe-Instituts dauert vom 1. Februar 2022 bis 1. März 2022 und ist für Übersetzungen vorgesehen, die frühestens im Juni 2022 erscheinen.

Die Bewerbungsrunde November 2021 ist abgeschlossen, es sind keine Bewerbungen möglich bis 1. Februar 2022. Die Ergebnisse werden den Antragsteller:innen Mitte Februar 2022 per E-Mail mitgeteilt.

 


Das Bewerbungsformular ist nur auf Deutsch und Englisch verfügbar und Anträge können nur auf Deutsch oder Englisch eingereicht werden.
Wir empfehlen den Antragsteller:innen, mit dem Antragsprozess frühzeitig zu beginnen: Im neuen Bewerbungsportal werden die Antragsdaten im persönlichen Account gespeichert und können vor dem Absenden des Antrags immer wieder ergänzt werden.

Bei Fragen zu Anträgen, die über das Goethe-Antragsportal eingereicht wurden, geben Sie bitte immer Ihre Antragsnummer an (diese erhalten Sie bei der Bewerbung).

Grundlegende Fragen wie Wer kann sich bewerben? Was wird gefördert? werden in den Allgemeine Informationen beantwortet. Das Blanko-Bewerbungsformular gibt Ihnen eine Übersicht über die im Online-Formular abgefragten Informationen.
  Bei Fragen senden Sie gerne eine E-Mail an:  translationgrants@goethe.de