Publikationen

Publikationen Foto: Cordula Flegel

Mit diesen Publikationen können Sie sich über das Goethe-Institut und seine Aktivitäten informieren.

Kulturmagazin „das goethe“

das goethe (Ausgabe 7)

das goethe 1/2019

Kulturmagazin des Goethe-Instituts
Die siebte Ausgabe von „das goethe“ widmet sich dem Thema „Kulturen der Gleichberechtigung“. Mit Beiträgen unter anderem des Philosophen Philipp Hübl über die Moral der Maschine, einem Essay der Anthropologin Dina Makram-Ebeid über die Feminismusdebatten nördlich und südlich des Mittelmeeres, einer Reportage von Klaus Bardenhagen über Queer Taiwan und einem Interview mit der Direktorin des Museo Nacional de Etnografía y Folklore in La Paz, Elvira Espejo.
 

Das Jahrbuch 2018/19

Jahrbuch 2018/2019

Das Jahrbuch bietet eine Übersicht der weltweiten Aktivitäten des Goethe-Instituts – zweisprachig und bildstark. Es gibt Einblicke in Schwerpunkte und Projekte unserer Arbeitsbereiche Sprache, Kultur und Information über Deutschland. Ein Fokus liegt in diesem Jahr auf dem Thema Digitalisierung. Der Jahresabschluss, Infografiken mit aktuellen Zahlen und Steckbriefe der 13 Regionen geben Aufschluss über die Arbeit in unserem weltweiten Netzwerk. [mehr...]
 

das goethe 2/2018 © Goethe-Institut

das goethe 2/2018

Kulturmagazin des Goethe-Instituts
Die sechste Ausgabe von „das goethe“ widmet sich dem Thema Freiheit. Mit Beiträgen unter anderem des Pulitzer-Preisträgers David K. Shipler, des angolanischen Schriftstellers Ondjaki und einer kritischen Bestandsaufnahme in Sachen Populismus von den polnischen Journalisten Jaroslaw Kuisz und Karolina Wigura

Jahrbuch des Goethe-Instituts 2017/2018 © Goethe-Institut

Jahrbuch 2017/2018

Das Jahrbuch bietet eine Übersicht der weltweiten Aktivitäten des Goethe-Instituts – zweisprachig und bildstark. Es gibt Einblicke in Schwerpunkte und Projekte unserer Arbeitsbereiche Sprache, Kultur und Information über Deutschland. Ein Fokus liegt in diesem Jahr auf dem Thema Digitalisierung. Der Jahresabschluss, Infografiken mit aktuellen Zahlen und Steckbriefe der 13 Regionen geben Aufschluss über die Arbeit in unserem weltweiten Netzwerk. [mehr ...]

 

das goethe 1/2018 © Goethe-Institut

DAS GOETHE 1/2018

Kulturmagazin des Goethe-Instituts
Die fünfte Ausgabe von „das goethe“ widmet sich dem Thema, wie Menschen in aller Welt Sprachen lernen und warum Computer beim Übersetzen immer noch scheitern. Mit Beiträgen von Alexander Görlach, Miriam Mannak, Kristina von Klot, Henrike Busch und Mari Peegel.

das goethe 2/2017 © Goethe-Institut

DAS GOETHE 2/2017

Kulturmagazin des Goethe-Instituts
Die vierte Ausgabe von „das goethe“ reist zu jungen Menschen in Tokio, Lagos und Jakarta und stellt ihnen die Frage: „Woran glaubst du?“. Mit Beiträgen von Kyoko Iwaki, Dami Ajayi und Arghea Desafti Hapsari

 

das goethe 1/2017 © Goethe-Institut

DAS GOETHE 1/2017

Kulturmagazin des Goethe-Instituts
Schwerpunkt der dritten Ausgabe des Kulturmagazins des Goethe-Instituts ist unter dem Titel „Europa – von außen" ein außereuropäischer Blick auf Europa. Mit Beiträgen von Pankaj Mishra, Wang Ge, Alexey Iorsh, Steven Hill, Isabella Gerstner und Juan Gabriel Vásquez.

das goethe © Goethe-Institut

das goethe 2/2016

Kulturmagazin des Goethe-Instituts
Unter dem Titel „Wohin?" stellt die zweite Ausgabe des Kulturmagazins „das goethe” künstlerische und intellektuelle Positionen von Partnern aus dem internationalen Netzwerk des Goethe-Instituts zu den Themen Heimat, Flucht und Migration vor.

Jahrbuch 2016/2017

Jahrbuch 2016/2017

Das Jahrbuch bietet eine Übersicht der weltweiten Aktivitäten des Goethe-Instituts – zweisprachig und bildstark. Es gibt Einblicke in Schwerpunkte und Projekte unserer Arbeitsbereiche Sprache, Kultur und Information über Deutschland. Ein Fokus liegt in diesem Jahr auf dem Thema Europa. Der Jahresabschluss, Infografiken mit aktuellen Zahlen und Steckbriefe der 13 Regionen geben Aufschluss über die Arbeit in unserem weltweiten Netzwerk. [mehr ...]

 

Titelseite das goethe © Goethe-Institut

das goethe 1/2016

Kulturmagazin des Goethe-Instituts
Was die Welt bewegt und was das Goethe-Institut unternimmt, um Verstehen und Verständigung zu fördern, erfahren Sie in unserem Magazin. Mit Geschichten von Menschen, die mit dem Goethe-Institut eng zusammenarbeiten – in den USA, der Ukraine oder in China.

Themenbroschüren

Titelseite: Themenbroschüre Kultur in Zeiten der Unsicherheit © Goethe-Institut

Kultur in Zeiten der Unsicherheit

Themenbroschüre
Was ist der Wert von Kulturbeziehungen? Können sie zur Stärkung von Gesellschaften im Umbruch beitragen? Eine neue Studie mit dem British Council zur Wirkung von Kulturbeziehungen in Gesellschaften im Umbruch beschäftigte sich mit diesen Fragen. Daraus ist diese Themenbroschüre entstanden.

Kultur wirkt © Kultur wirkt

Kultur wirkt

Themenbroschüre
Kann und soll man Wirkungen von Kunst und Kultur bewerten? Das Goethe-Institut beschäftigt sich mit dieser Frage seit mehreren Jahren unter wissenschaftlicher Begleitung. Daraus ist diese Themenbroschüre entstanden.

 © Goethe-Institut

Deutsch lernen für das Studium

Wie erwerben ausländische Studierende die nötigen Sprachkenntnisse für ihr Studium in Deutschland? Diese Frage steht in Zentrum einer Studie des Goethe-Instituts und der CHE Consult. Aus den Ergebnissen lassen sich Empfehlungen ableiten, wie das steigende Interesse für Deutsch weiter gestärkt werden kann. 



 

Games and Politics Games and Politics

Games and Politics

Katalog zur Tournee-Ausstellung „Games and Politics“
Ob Computer-Spiele als Politikum, als Unterhaltungsmedium oder – gar – als Kunst gesehen werden, ist zunächst kontextabhängig. Jedes Spiel verortet sich in einer Gesellschaft und thematisiert sie mithin. Eine politische Relevanz kann also für sämtliche Computer-Spiele postuliert werden, auch wenn sie sich jedweder politischen Handlung zu entziehen scheinen. Wie Computerspiele ihr politisches Potenzial entfalten, untersucht die Tournee-Ausstellung GAMES AND POLITICS und der anlässlich der Ausstellung konzipierte Katalog.

Hier zu bestellen via Email (Preis: 20€)

Deutsch als Fremdsprache

Willkommen! Willkommen!

SPRACHFÜHRER „WILLKOMMEN!“

Der kompakte Sprachführer soll arabischsprachigen Flüchtlingen die Kommunikation in ihrer ersten Zeit in Deutschland erleichtern. Die Flüchtlinge finden darin wichtige Wörter mit Bildern sowie alltagsrelevante Dialoge, auch in arabischer Übersetzung. Der Sprachführer wurde in einer Auflage von 45.000 Exemplaren an deutsche Erstaufnahmeeinrichtungen verteilt.

SONDERHEFT „FREMDSPRACHE DEUTSCH“ FÜR DEUTSCHLERNENDE MIT MIGRATIONSHINTERGRUND

Fremdsprache Deutsch Fremdsprache Deutsch Die deutschsprachigen Länder stehen angesichts der großen Zahl Geflüchteter vor komplexen Aufgaben. Insbesondere besteht ein sehr großer Bedarf an Sprachförderung und sprachlicher Unterstützung. Das Sonderheft von „Fremdsprache Deutsch“ (2016) gibt Orientierungshilfen und praktische Hilfestellungen für Sprachlehrkräfte, die mit Geflüchteten arbeiten. Herausgegeben vom Vorstand des Goethe-Instituts und Christian Fandrych, Britta Hufeisen, Imke Mohr, Ingo Thonhauser, Rainer E. Wicke und Ulrich Dronske als korrespondierendem Mitglied der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen. Erschienen im Erich Schmidt Verlag.

Sonderheft bestellen

Freiheiten schaffen – Inklusion leben: Barrierefreie Prüfungen am Goethe-Institut Goethe-Institut

Barrierefreie Prüfungen am Goethe-Institut

Jeder, der Deutsch lernen und eine Prüfung des Goethe-Instituts ablegen möchte, findet geeignete Voraussetzungen vor. Alle Prüfungsinteressierten erhalten die für ihren individuellen Bedarf optimalen Zugangs- und Nutzungsoptionen zu allen vorbereitenden Trainings und Prüfungen. Diese Broschüre gibt einen Überblick über die Angebote des Goethe-Instituts für blinde und sehbehinderte, gehörlose und hörbehinderte sowie motorisch behinderte Personen.