Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Teaser Humboldt 250 Jahre©

Anlässlich des 250. Geburtstags von Alexander von Humboldt richtet das Berliner Humboldt Forum gemeinsam mit dem Goethe-Institut ein zweitägiges öffentliches Fest aus. Mit Beiträgen von Künstler*innen und Forscher*innen aus Berlin, Bogotá, Lima, London, Mexiko-Stadt, Nowosibirsk, Potsdam, Quito und dem Amazonasgebiet.​
Gesamtes Veranstaltungsprogramm >>>


Ausstellung
Die Natur der Dinge:
Humboldt, Kommen und Gehen​

  • José Alejandro Restrepo <i>El cocodrilo de Humboldt no es el cocodrilo de Hegel</i>. Die Natur der Dinge. Humboldt Forum Berlin, 2019. Foto: David von Becker 
    José Alejandro Restrepo El cocodrilo de Humboldt no es el cocodrilo de Hegel. Die Natur der Dinge. Humboldt Forum Berlin, 2019.
  • José Luis Bougore. Ailleurs: Soacha. Die Natur der Dinge. Humboldt Forum, Berlin, 2019.  Foto: David von Becker
    José Luis Bougore. Ailleurs: Soacha. Die Natur der Dinge. Humboldt Forum, Berlin, 2019. 
  • Antonio Bermúdez, Alexander von Humboldt, Experimenta/Sur: Orinoco, David Guarnizo, Frederic E.Church, Oscar Santillán (Vitrine), Ida Esbra, Alfredo Jaar Foto: David von Becker
    Antonio Bermúdez, Alexander von Humboldt, Experimenta/Sur: Orinoco, David Guarnizo, Frederic E.Church, Oscar Santillán (Vitrine), Ida Esbra, Alfredo Jaar
  • Jean Baptiste Louis Gros, Camilo Echavarría, Federic E. Church <i>Tropical Landscape with frame</i>. Die Natur der Dinge. Humboldt Forum, Berlin, 2019.  Foto: David von Becker
    Jean Baptiste Louis Gros, Camilo Echavarría, Federic E. Church Tropical Landscape with frame. Die Natur der Dinge. Humboldt Forum, Berlin, 2019. 
  • David Guarnizo, Jean Baptiste Louis Gros. Die Natur der Dinge. Humboldt Forum, Berlin, 2019.  Foto: David von Becker
    David Guarnizo, Jean Baptiste Louis Gros. Die Natur der Dinge. Humboldt Forum, Berlin, 2019. 
  • Carlos Motta. Die Natur der Dinge. Humboldt Forum, Berlin, 2019.   Foto: David von Becker
    Carlos Motta. Die Natur der Dinge. Humboldt Forum, Berlin, 2019.  
  • David Guarnizo. Die Natur der Dinge. Humboldt Forum, Berlin, 2019. Foto: David von Becker
    David Guarnizo. Die Natur der Dinge. Humboldt Forum, Berlin, 2019.
  • Jean Baptiste Louis Gros, Camilo Echavarría, Frederic E. Church. <i>Tropical Landscape with frame </i>. Die Natur der Dinge. Humboldt Forum, Berlin, 2019.   Foto: David von Becker
    Jean Baptiste Louis Gros, Camilo Echavarría, Frederic E. Church. Tropical Landscape with frame . Die Natur der Dinge. Humboldt Forum, Berlin, 2019.  
  • Andres de Santa María, Ricardo Borrero Álvarez, José Luis Bougore <i>Ailleurs: Soacha</i>, Alexander von Humboldt <i>Salto del Teopendama</i> (Vitrine). Die Natur der Dinge. Humboldt Forum, Berlin, 2019.   Foto: David von Becker
    Andres de Santa María, Ricardo Borrero Álvarez, José Luis Bougore Ailleurs: Soacha, Alexander von Humboldt Salto del Teopendama (Vitrine). Die Natur der Dinge. Humboldt Forum, Berlin, 2019.  
  • Anonymo, anonymo Sunqua, Alexander von Humboldt <i>Aimé Bonpland</i>, varios autores <i>mapas antiguas que muestran el lago o mar llamado por los indios Caribe con el nombre Parime</i>, Andres Matías Pinilla, María Sybilla Merian, Luis Carlos Camargo Rodriguez, Erwin Kraus, David Guarnizo. Die Natur der Dinge. Humboldt Forum, Berlin, 2019.   Foto: David von Becker
    Anonymo, anonymo Sunqua, Alexander von Humboldt Aimé Bonpland, varios autores mapas antiguas que muestran el lago o mar llamado por los indios Caribe con el nombre Parime, Andres Matías Pinilla, María Sybilla Merian, Luis Carlos Camargo Rodriguez, Erwin Kraus, David Guarnizo. Die Natur der Dinge. Humboldt Forum, Berlin, 2019.  


Humboldt Forum - Berlin - 2019

  • „Humboldt: 250 Jahre jung!“. Veranstaltung im Humboldt Forum Berlin. Foto: David von Becker
    „Humboldt: 250 Jahre jung!“. Veranstaltung im Humboldt Forum Berlin.
  • „Humboldt: 250 Jahre jung!“. Veranstaltung im Humboldt Forum Berlin. Foto: David von Becker
    „Humboldt: 250 Jahre jung!“. Veranstaltung im Humboldt Forum Berlin.
  • Ausstellungseröffnung Humboldt Forum Berlin. Foto: David von Becker. 
    Ausstellungseröffnung Humboldt Forum Berlin.
  • „Humboldt: 250 Jahre jung!“. Veranstaltung im Humboldt Forum Berlin. Foto: David von Becker
    „Humboldt: 250 Jahre jung!“. Veranstaltung im Humboldt Forum Berlin.
  • „Humboldt: 250 Jahre jung!“. Veranstaltung im Humboldt Forum Berlin. Foto: David von Becker
    „Humboldt: 250 Jahre jung!“. Veranstaltung im Humboldt Forum Berlin.
  • „Humboldt: 250 Jahre jung!“. Veranstaltung im Humboldt Forum Berlin. Foto: David von Becker
    „Humboldt: 250 Jahre jung!“. Veranstaltung im Humboldt Forum Berlin.
  • „Humboldt: 250 Jahre jung!“. Veranstaltung im Humboldt Forum Berlin. Foto: David von Becker
    „Humboldt: 250 Jahre jung!“. Veranstaltung im Humboldt Forum Berlin.
  • „Humboldt: 250 Jahre jung!“. Veranstaltung im Humboldt Forum Berlin. Foto: David von Becker
    „Humboldt: 250 Jahre jung!“. Veranstaltung im Humboldt Forum Berlin.
  • „Humboldt: 250 Jahre jung!“. Veranstaltung im Humboldt Forum Berlin. Foto: David von Becker
    „Humboldt: 250 Jahre jung!“. Veranstaltung im Humboldt Forum Berlin.
  • „Humboldt: 250 Jahre jung!“. Veranstaltung im Humboldt Forum Berlin. Foto: David von Becker 
    „Humboldt: 250 Jahre jung!“. Veranstaltung im Humboldt Forum Berlin.

Performances
Experimenta/Sur: Tejidos Conectivos

Experimenta/Sur Tejidos conectivos © Erika Torres, 2019

Anlässlich des Themenjahres Humboldt y las Américas war Experimenta/Sur integraler Bestandteil der Ausstellung Die Natur der Dinge: Humboldt, Kommen und Gehen und brachte Künstler*innen, Denker*innen und Wissenschaftler*innen aus Lateinamerika, Deutschland und den USA zusammen, um sich gemeinsam mit dem Konzept „tejidos conectivos“ (dt.: Bindegewebe) auseinanderzusetzen.


Installationen
Humboldt 360 Grad:
Eine Expedition in Lateinamerika

 © Erika Torres, 2019

In vier Stationen zeichnet Humboldt 360˚ | Eine Expedition in Lateinamerika Stationen von Humboldts Südamerikareise in Kolumbien und Ecuador nach. Dabei steht nicht das Südamerika im Fokus, das Humboldt kennenlernte, sondern der heutige Kontinent – mit allen Kontinuitäten und Brüchen zwischen damals und heute.


VR-Stationen:
Humboldt Hackatón de realidad mixta

 © Erika Torres, 2019

In Mixed Reality-Jams in Bogotá, Lima und Mexiko-Stadt kamen etwa 100 Kunstschaffende, VR-Entwicklerinnen und -Entwickler sowie Humboldt-Begeisterte zusammen, um Humboldts Südamerikareise in Virtual und Augmented Reality-Erfahrungen zu übersetzen. 


Conexión Humboldt | ГУМБОЛЬДТ-КОННЕКШН


Am Samstag (14.9.) fand im Rahmen der Veranstaltung „250 Jahre jung! Zum Geburtstag von Alexander von Humboldt“ die global vernetzte Diskussion „Conexión Humboldt | ГУМБОЛЬДТ-КОННЕКШН“ statt, die das Goethe-Institut gemeinsam mit der Deutschen Welle und dem Humboldt Forum live auf verschiedenen Kanälen gestreamt hat: In der Live-Diskussion gab es einen offenen Austausch zur Humboldt-Rezeption und zu aktuellen Bezugspunkten in Berlin, Nowosibirsk und Bogotá.
 
  • Conexión Humboldt  | ГУМБОЛЬДТ-КОННЕКШН Foto: David von Becker 
    Conexión Humboldt | ГУМБОЛЬДТ-КОННЕКШН
  • Conexión Humboldt  | ГУМБОЛЬДТ-КОННЕКШН Foto: David von Becker 
    Conexión Humboldt | ГУМБОЛЬДТ-КОННЕКШН
  • Conexión Humboldt  | ГУМБОЛЬДТ-КОННЕКШН Foto: David von Becker 
    Conexión Humboldt | ГУМБОЛЬДТ-КОННЕКШН
  • Conexión Humboldt  | ГУМБОЛЬДТ-КОННЕКШН Foto: David von Becker 
    Conexión Humboldt | ГУМБОЛЬДТ-КОННЕКШН
  •  Foto: Ana Morosowa, Goethe-Institut Novosibirsk
    Conexión Humboldt | ГУМБОЛЬДТ-КОННЕКШН
  •  Foto: Ana Morosowa, Goethe-Institut Novosibirsk
    Conexión Humboldt | ГУМБОЛЬДТ-КОННЕКШН
  •  Foto: Goethe-Institut Kolumbien
    Conexión Humboldt | ГУМБОЛЬДТ-КОННЕКШН
  •  Foto: Goethe-Institut Kolumbien
    Conexión Humboldt | ГУМБОЛЬДТ-КОННЕКШН
  •  Foto: Goethe-Institut Kolumbien
    Conexión Humboldt | ГУМБОЛЬДТ-КОННЕКШН
  •  Foto: Goethe-Institut Kolumbien
    Conexión Humboldt | ГУМБОЛЬДТ-КОННЕКШН


Weitere Themen


Mehr...

Das offizielle Logo der Jubiläumsveranstaltung „250 Jahre jung!“ Grafik: Jannis Pätzold

250 JAHRE JUNG!
Humboldt Forum

Die Stiftung Humboldt Forum richtet gemeinsam mit dem Goethe-Institut am 13. und 14. September 2019 ein zweitägiges Fest aus. Mit Beiträgen u.a. aus Berlin, Bogotá, Lima, London, Mexiko-Stadt, Nowosibirski, Potsdam, Quito und dem Amazonasgebiet.

 Illustration: Erika Torres

Humboldt Magazin
Kosmos

Wie reflektieren Kunstschaffende das heutige Verhältnis zwischen Mensch und Umwelt, zwischen Ökonomie und Ökologie? Wie analysieren sie die heutigen südamerikanischen Gesellschaften in Bezug auf Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit?

Humboldt y las Américas 2

Themensaison
Humboldt y las Américas

Zum 250. Geburtstag von Alexander von Humboldt betrachten wir den Kosmos Humboldts in einer länderübergreifenden Themensaison: Person, Forschung, Netzwerk, Kontext und Wirkung.

Top