Abgedreht! Die Klasse als Filmteam

Abgedreht
© Goethe-Institut Paris

Dieser Leitfaden richtet sich an Lehrkräfte für Deutsch als Fremdsprache, die mit ihren Klassen einen eigenen Kurzfilm in deutscher Sprache produzieren wollen. Schritt für Schritt wird erläutert, wie ein Film entsteht: Von der Filmidee bis zum Schnitt des Filmmaterials.

Man erfährt, wie man ein Exposé schreibt, welche Vorbereitungen für die Dreharbeiten notwendig sind und welche verschiedenen Aufgaben es in einem Filmteam gibt. Neben vielen weiteren praktischen Tipps rund ums Filmen gibt es Arbeitsblätter und ein kleines Film-Glossar.

Die Schülerlernen Grundlagen des Drehbuch-Schreibens 

  • lernen Techniken und organisatorische Abläufe einer Filmproduktion kennen
  • lernen, welche unterschiedlichen Aufgaben und Funktionen es in einem Filmteam gibt
  • setzen das Gelernte kreativ um und realisieren einen eigenen Kurzfilm
  • wenden die deutsche Sprache in einer authentischen Lernsituation an  

Der Leitfaden entstand im Rahmen des Kurzfilmwettbewerbs Abgedreht!, den das Goethe-Institut in Kooperation mit der Hochschule für Fernsehen und Film (HFF) München veranstaltet.