Praktikum

Das Goethe-Institut London bietet für Student/innen in höheren Semestern die Möglichkeit eines Vollzeitpraktikums.

Wenn Sie an einem Praktikum interessiert sind, dann können Sie sich für den jeweils ausgeschriebenen Zeitraum per Online-Formular bewerben.

Sie erhalten einen Einblick in die Arbeit eines Goethe-Instituts, beteiligen sich an Planung und Umsetzung von Kulturprogrammen, übernehmen Aufgaben in der Sprachkursarbeit, in der Bildungskooperation Deutsch oder in den Bereichen Bibliothek und Information.

Informieren Sie sich auf unseren Seiten über die Voraussetzungen, die verschiedenen Arbeitsbereiche und freie Stellen.

Das Rezeptionsteam in London bearbeitet Ihre Bewerbungen und sorgt für einen guten Start Ihrer Zeit bei uns.

Bitte richten Sie Ihre Anfragen an
praktikum@london.goethe.org

Neu! Praktikum im Sprachkursbüro, April - Juli

Wenn Sie sich spontan für einen Praktikumsplatz ab April entscheiden können, würden wir uns freuen, von Ihnen zu hören. Aufgrund einer Absage ist ein Platz im Zeitraum 18.04 - 29.07.2016 im Sprachkursbüro frei geworden. Sie finden Information über die Voraussetzungen für die Bewerbung und die Tätigkeiten, die Sie ausführen würden, im unteren Abschnitt auf dieser Seite. Interessiert? Dann schreiben Sie uns!

Bewerbungsschluss: 29. Februar
 

Weitere Informationen für Praktikanten

Praktikumsangebot Herbst 2016
 
Bereich Ausgeschriebener Praktikumszeitraum
Bildungskooperation Deutsch 01.09.2016–16.12.2016
Information und Bibliothek 01.09.2016–16.12.2016
Kulturprogramm 01.09.2016–16.12.2016
Sprachkurse 01.09.2016–16.12.2016
Verwaltung 01.09.2016–16.12.2016

Wenn Sie sich für ein Praktikum am Goethe-Institut London bewerben möchten, bitten wir Sie, das Online-Formular auszufüllen und an uns zu schicken. Bewerbungen sind nur für ausgeschriebene Zeiträume möglich.  

Bitte beachten Sie: Sie können sich nur für ein Praktikum für den oben ausgeschriebenen Zeitraum bewerben, wobei wir davon ausgehen, dass Sie zum angegebenen Startdatum zur Verfügung stehen, während das Enddatum nach Absprache flexibel gehandhabt werden kann.

Eingehende Bewerbungen, die für einen späteren Zeitpunkt gedacht sind, können leider nicht berücksichtigt werden.

Es ist zwingend notwendig, dass Sie während des gesamten Praktikumszeitraums an einer Hochschule eingeschrieben sind.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! 

Bewerbungsschluss: 31. März 2016
Für ein Praktikum am Goethe-Institut London bestehen folgende Bedingungen:
  • Sehr gute deutsche Sprachkenntnisse (muttersprachliches Niveau)
  • Gute Kenntnisse in der Landessprache
  • Begonnenes Hochschulstudium (mindestens 3 Semester) im geisteswissenschaftlichen, betriebswirtschaftlichen, juristischen oder informationswissenschaftlichen Bereich, das zum Diplom, Magister, Bachelor, Master, Staatsexamen für Sek. II oder einer Promotion führt
  • Bereitschaft zu einem Vollzeitpraktikum mit durchschnittlicher wöchentlicher Ausbildungszeit von 39 Stunden

Wir bieten Praktika in den folgenden Bereichen an: Spracharbeit, Bildungskooperation Deutsch, Kulturprogramm, Verwaltung sowie Information & Bibliothek. 

Die verschiedenen Aufgaben und Anforderungen dieser Bereiche sind bei den entsprechenden Unterpunkten beschrieben. Die Sprachkurse und Prüfungen stellen einen wichtigen Teil der Spracharbeit des Goethe-Instituts Vereinigtes Königreich. Wir bieten Deutschkurse in London und Glasgow an.

Sprache

Der Sprachkursbereich organisiert Deutschkurse für Erwachsene auf allen Niveaustufen und nimmt weltweit anerkannte Sprachprüfungen ab. Wir beraten unsere Kunden persönlich, am Telefon und per E-Mail in allen Kurs- und Prüfungsfragen. Zu unseren Tätigkeiten gehört außerdem das Erstellen von Werbe- und Lehrmaterialien.

 
Die Praktikant/innen im Sprachkursbereich können

  • Einblicke in den Sprachkursbetrieb gewinnen, z.B. durch Hilfe bei der Kurseinschreibung, Kundenberatung und den zentralen Prüfungen des Instituts
  • Werbe- und ggf. auch Kursmaterialien erstellen
  • In begrenztem Umfang im Unterricht hospitieren (bitte beachten Sie, dass das Praktikum kein eigentliches Hospitationspraktikum ist)
  • Begleitende Aktivitäten für Sprachkursteilnehmer mitgestalten und durchführen
  • An Sitzungen der Sprachabteilung teilnehmen und ggf. bei Projekten der Bildungskooperation Deutsch mitwirken

Wir erwarten von unseren Praktikant/innen

  • Ein ausgeprägtes Interesse an theoretischen und praktischen Aspekten von DaF
  • Bereitschaft mit Deutschlehrern und Kursteilnehmern zusammenzuarbeiten
  • Bereitschaft zu serviceorientiertem Umgang mit Kunden
  • Bereitschaft selbständig zu arbeiten
  • Bereitschaft zur Erledigung von Routinearbeiten
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Sehr gute Computerkenntnisse (MS Office: sicherer Umgang mit Excel und Power Point), Erfahrung mit Layout und Grafik von Vorteil
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten

Bildungskooperation Deutsch

Aufgabe der Bildungskooperation Deutsch ist es, den Unterricht von Deutsch als Fremdsprache in England und Wales in Primar- und Sekundarschulen zu fördern. Hierbei arbeiten wir mit britischen Partnern sowie mit Vertretern anderer europäischer Staaten zusammen. Wir sitzen in Gremien, kooperieren bei Projekten, setzen Sprachpolitik um, planen Fortbildungen, führen Veranstaltungen durch, vermitteln Lehrmaterialien, beraten Lehrer, erstellen Werbematerial und informieren via Internet.

Im Rahmen der Bildungskooperation Deutsch wird den Praktikant/innen die Möglichkeit geboten
  • Einblick in das britische Schulwesen zu gewinnen
  • Aktivitäten für Schulen mitzugestalten und durchzuführen
  • Einzelne Aufgaben zu übernehmen und selbstständig auszuführen
  • Werbeaktionen z.B. Messebesuche mitzuplanen und durchzuführen
  • An Sitzungen der Sprachabteilung teilzunehmen und ggf. bei Projekten im Sprachkursbereich mitzuwirken

Wir erwarten von unseren Praktikant/innen

  • Interesse an bildungspolitischen/pädagogischen Fragestellungen im Gastland
  • Bereitschaft mit Schüler/innen zusammenzuarbeiten
  • Bereitschaft selbständig zu arbeiten
  • Bereitschaft zur Erledigung von Routinearbeiten
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Sehr gute Computerkenntnisse (MS Office: sicherer Umgang mit Excel und Power Point), Erfahrung mit   Layout und Grafik von Vorteil

Kulturprogramm

In der kulturellen Zusammenarbeit vermittelt das Goethe-Institut Dialog, Begegnung und Austausch zwischen Künstlern und Wissenschaftlern aus Deutschland und Großbritannien über Entwicklungen und Tendenzen von wesentlicher Bedeutung. Dazu dienen vor allem die vom Goethe-Institut mit seinen Partnern veranstalteten Kulturprogramme, aber auch informelle Begegnungen mit Künstlern und Intellektuellen des Landes. Der Schwerpunkt unserer Kulturprogramme liegt auf zeitgenössischer Kultur aus Deutschland.

Das Praktikum in der Programmabteilung sollte mindestens 3 Monate umfassen.

Im Rahmen der Programmarbeit bieten wir Praktikant/innen
  • Einblick in die Konzeption und Realisierung der deutsch-britischen kulturellen Zusammenarbeit
  • Mitarbeit bei der organisatorischen Vorbereitung und Durchführung des Kulturprogramms in den verschiedenen Bereichen Wort/Literatur, Ausstellungen, Film & Medien, Musik, Tanz & Theater
  • nach Möglichkeit Übertragung einzelner Aufgaben zur weitgehend selbstständigen Erledigung.

Wir erwarten von unseren Praktikant/innen
  • gute Kenntnisse der deutschen Kulturszene
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • Bereitschaft zur Erledigung von Routinearbeiten
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten

Verwaltung

Die Administration eines Goethe-Instituts ist zuständig für die Bereiche Finanzen (Haushaltswesen), Controlling, Personalverwaltung- und -betreuung, Personal- und Vertragsrecht sowie die Liegenschaftsverwaltung. Das Goethe-Institut London ist das Regionalinstitut für Nordwesteuropa und steuert und unterstützt die Arbeit der Institute in der Region.
Bewerben können sich Studierende oder Absolventen der Fachbereiche Verwaltungswissenschaft oder Betriebswirtschaft.
Ein Praktikum in der Verwaltung sollte mindestens für zwei Monate geplant werden.

Praktikanten und Praktikantinnen der Verwaltung verschaffen sich einen Einblick in diese Aufgaben durch Mitwirkung bei:
  • der Haushaltsplanung, -abwicklung und -überwachung eines Goethe-Instituts
  • Personalwesen inkl. Vertragsgestaltung und Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • der Bauunterhaltung/Bauerhaltung und Hausbewirtschaftung
  • der Personaleinsatzplanung, Personalverwaltung und Personalentwicklung
  • der Buchführung mittels SAP sowie beim Kassenwesen des Goethe-Instituts
  • den Organisationsstrukturen und -abläufen
  • regionalen Koordinierungsaufgaben

Praktikanten und Praktikantinnen der Verwaltung zeichnen sich aus durch

  • Bereitschaft zur praktischen Mitarbeit bei Verwaltungs-, Service- und Organisationstätigkeiten
  • Erfahrungen mit IT-Anwendungen (Microsoft Office, SAP, u.a.)
  • Aufgeschlossenheit, Kontaktfreudigkeit, Teamfähigkeit
  • gute Englischkenntnisse;
  • Bereitschaft zum flexiblen Arbeitseinsatz und zur Übernahme von Routineaufgaben

Information & Bibliothek

Das Praktikum in der Bibliothek sollte mindestens drei Monate umfassen. Da wir für die I&B-Arbeit zahlreiche Praktikumsanfragen erhalten, werden Bewerber, die ein Pflichtpraktikum im Rahmen ihres Studiengangs Information und Medien oder Bibliothek und Dokumentation absolvieren müssen, vorrangig berücksichtigt.

 
Die Praktikant/innen in der Bibliothek können
  • Einblick in die Informationsarbeit eines Goethe-Instituts gewinnen,
  • Besucher beraten und selbstständig Recherchen durchführen,
  • das einheimische Bibliothekswesen kennenlernen,
  • an Projekten zur Übersetzungsförderung, zur Informationsvermittlung oder zur Netzwerkarbeit mitwirken,
  • die Aktivitäten des Instituts in Sozialen Medien unterstützen,
  • an der Entwicklung neuer sowie der Bearbeitung laufender Webprojekte mitwirken,
  • nach Möglichkeit eigene Aufgaben selbständig erledigen.
 
Wir erwarten von unseren Bibliotheks-Praktikant/innen
  • Grundkenntnisse im Fachbereich Bibliothekswesen oder Informations-Management,
  • Bereitschaft zur Erledigung von Routinearbeiten,
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten,
  • Kontaktfreudigkeit,
  • Kreativität und Online-Kompetenz,
  • Sehr gute Englischkenntnisse.
Um Entscheidungen für ein Praktikum zügig und reibungslos treffen zu können, möchten wir Sie bitten, sich nur auf ausgeschriebene Stellen zu bewerben.

Dazu füllen Sie bitte den Online-Bewerbungsbogen in deutscher Sprache aus und senden diesen direkt an unser Goethe-Institut. Bitte beachten Sie, dass Sie während des gesamten Praktikumszeitraums an einer Hochschule eingeschrieben sein müssen.

Online-Formular

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung die folgenden Unterlagen hinzu:
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse
  • Referenzschreiben (z.B. von einem Hochschullehrer oder Dozenten. Das Schreiben sollte max. eine DIN A4-Seite umfassen, einen persönlichen Eindruck Ihrer Leistung wiedergeben und kurz begründen, dass das Praktikum Bestandteil Ihres Studiums ist und warum Sie sich für ein Auslandspraktikum eignen)
  • Immatrikulationsbescheinigung
Das Praktikum erfolgt unentgeltlich. Für die Finanzierung Ihres Lebensunterhalts und für Ihre Unterbringung müssen Sie selber aufkommen. Dabei kann Sie das Goethe-Institut leider nicht unterstützen.

Bitte klären Sie mit Ihrer Krankenversicherung in Deutschland Ihren Versicherungsschutz, bevor Sie das Praktikum beginnen. Überprüfen Sie bitte auch Ihre Unfallversicherung für die Dauer des Auslandsaufenthaltes.
Aufgrund der damit verbundenen Kosten und des Zeitaufwands ist das Goethe-Institut London leider nicht in der Lage, Visa/Arbeitserlaubnisse für Praktikant/innen zu beantragen.

Bitte klären Sie vorab, ob Sie ein Visum oder eine Arbeitserlaubnis benötigen. Mehr Informationen zu Visa- und Arbeitsbewilligungsanforderungen finden Sie unter untenstehenden Links.

Britische Botschaft Berlin
Working in the UK
Das Goethe-Institut London befindet sich in South Kensington. Einzelheiten finden Sie auf unserer Seite Anfahrt
Die nächste U-Bahnstation ist South Kensington auf der Piccadilly Line (Blau), District Line (Grün) und Circle Line (Gelb).

London hat fünf Flughäfen: City, Gatwick, Heathrow, Luton und Stansted. Der Eurostar ist eine gute Alternative.

Reisekostenzuschuss durch DAAD
Bei Praktika von mindestens zwei Monaten gewährt der Deutsche Akademische Austauschdienst unter bestimmten Bedingungen einen Reisekostenzuschuss. Nach Ihrer Terminzusage übersenden wir Ihnen eine Bestätigung des Praktikumzeitraumes. Diese müssen Sie Ihrem Antrag an den DAAD beifügen.
Deutscher Akademischer Austauschdienst
London ist ohne Zweifel eine der teuersten Städte der Welt.

Einige Informationen zu den Lebenshaltungskosten in London:Mietpreise:
  • Ein Zimmer in einer WG kostet ab £130 die Woche, je nach Lage und Ausstattung.
  • Transportkosten: Eine Monatskarte (Travelcard) für Zonen 1 und 2 kostet £123,30, allerdings gibt es unter Umständen Vergünstigungen für Studenten. Weitere Informationen finden Sie auf der Transport for London-Webseite.
  • Sonstiges/Verpflegung: Supermärkte, Bars und Restaurants sind wesentlich teuerer als in Deutschland (und als in den meisten anderen Städten Großbritanniens).
Unterkunftssuche

Obwohl wir bei der Unterkunftssuche behilflich sein können, sind Praktikant/innen selber dafür verantwortlich, ein Zimmer zu finden. Für Studenten, die bereits eine Zusage bekommen haben, können wir auch einen Aushang am schwarzen Brett machen (kurz vor dem Starttermin).

Sie finden unten eine Liste von Websites, die unsere bisherigen Praktikant/innen sehr hilfreich fanden (das Goethe-Institut übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und inhaltliche Richtigkeit der Informationen auf diesen Websites). 

Student Housesharing
Move Flat
University of London Housing Services
International Students House
Spare Room
Easy Roommate
Flatshare
Langzeitunterkunft
AirBnB
Transport for London - Tickets
Sie sind verpflichtet, am Ende des Praktikums einen Bericht zu erstellen, der als Grundlage der Praktikumsbestätigung dient.

Eine Bewertung der Tätigkeit findet in aller Regel nicht statt, kann aber auf Wunsch erstellt werden. Bitte beantragen Sie die Bestätigung rechtzeitig bei der Praktikumsleitung. Es besteht jedoch kein Rechtsanspruch auf ein Beurteilungsschreiben.