17. Internationale Buchmesse

German Stories © Frankfurter Buchmesse

Vom 9. bis zum 18. November 2020 werden in kurzen Online-Präsentationen und Diskussionen wichtige Aspekte des modernen Publizierens beleuchtet. Dieses digitale Fachprogramm im Rahmen der 17. Internationalen Buchmesse richtet sich an Verleger*innen, Buchhändler*innen, Literaturagent*innen und Literaturübersetzer*innen in Griechenland und Deutschland.
Themenschwerpunkte sind die neusten Trends im Bereich Hörbuch, Best practice-Beispiele für Buchhändler unter den neuen Bedingungen der Covid-19-Pandemie und erfolgreiches online Buchmarketing für Verlage.
In den Online-Seminaren mit Fokus auf Übersetzung werden die speziellen Herausforderungen bei der Übersetzung von Lyrik und Graphic Novels thematisiert sowie Netzwerkstrategien und die Bedeutung des kulturellen Kontextes beim literarischen Übersetzen. 

Sprecher*innen und Moderatoren*innen


















Partner

Frankfurter Buchmesse Logo 2020
Goethe-Institut
Litrix
Book Fair Thessaloniki

Hellenic Foundation For Culture
AA

Kontakt

Christine Tzimis
Literatur- und Übersetzungsförderung
Tel.: +30 210 3661011
Christine.Tzimis@goethe.de

Top