17. Internationale Buchmesse

German Stories © Frankfurter Buchmesse

Vom 9. bis zum 18. November 2020 wurden in kurzen Online-Präsentationen und Diskussionen wichtige Aspekte des modernen Publizierens beleuchtet. Dieses digitale Fachprogramm im Rahmen der 17. Internationalen Buchmesse richtete sich an Verleger*innen, Buchhändler*innen, Literaturagent*innen und Literaturübersetzer*innen in Griechenland und Deutschland.
Themenschwerpunkte waren die neusten Trends im Bereich Hörbuch, Best practice-Beispiele für Buchhändler unter den neuen Bedingungen der Covid-19-Pandemie und erfolgreiches online Buchmarketing für Verlage.
In den Online-Seminaren mit Fokus auf Übersetzung wurden die speziellen Herausforderungen bei der Übersetzung von Lyrik und Graphic Novels thematisiert sowie Netzwerkstrategien und die Bedeutung des kulturellen Kontextes beim literarischen Übersetzen. 

Veranstaltungen

Sprecher*innen und Moderatoren*innen


















Videoaufzeichnungen







Partner

Frankfurter Buchmesse Logo 2020
Goethe-Institut
Litrix
Book Fair Thessaloniki

Hellenic Foundation For Culture
AA

Kontakt

Christine Tzimis
Literatur- und Übersetzungsförderung
Tel.: +30 210 3661011
Christine.Tzimis@goethe.de

Top