Spezialkurse

Spezialkurse Athen_Intro Bild © Foto: Goethe-Institut Athen/Nikos Papangelis Spezialkurse Athen_Intro Bild Foto: Goethe-Institut Athen/Nikos Papangelis

Unsere Spezialkurse sind für Interessenten gedacht, die Deutsch hauptsächlich in ihrem Beruf einsetzen möchten.
Jura, Medizin, Tourismus, aber auch geschäftliche Kommunikation bilden dabei den Schwerpunkt. Nähere Informationen erhalten Sie in unserem Sprachkurssekretariat.

Neuer Kinderkurs:  Erster Kontakt mit der deutschen Sprache
Dieser Kurs richtet sich an Kinder in der 2. Grundschulklasse. Die Teilnehmer werden durch spielerisches und kindgerechtes Lernen mit der deutschen Sprache vertraut gemacht.
Der Einsatz von neuen Medien, Bewegungsspiele sowie abwechslungsreiche Aktivitäten wie Malen Singen oder Basteln fördern die Motivation und tragen dazu bei, den Teilnehmern auf kindgerechte Weise erste Buchstaben und Wörter der deutschen Sprache zu vermitteln.
Kurstermine:  10 Termine pro Semester, jeweils samstags  9:30 – 13:00 Uhr  
Beginn: 14.10.17, die folgenden Termine werden bei der Einschreibung bekannt gegeben
Kursgebühr:  295 €  (280 €  bei Einmalzahlung)
 
 


Sie möchten die mündliche Prüfung ablegen und fühlen sich noch nicht sicher. Dann wären diese Vorbereitungskurse genau das Richtige für Sie.

Die Vorbereitungskurse des Goethe-Instituts Thessaloniki möchten Ihnen die Gelegenheit bieten,  sich effizienter und gezielter auf die mündliche Prüfung vorzubereiten. In den Kursen werden verschiedene Themen  basierend auf den Niveaustufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens  diskutiert sowie prüfungsrelevante Strategien und Kompetenzen erarbeitet.
Die Kurse können den regulären Unterricht nicht ersetzen.

Inhalte
  • Relevante Themen laut Referenzrahmen
  • Prüfungsstrategien zur Prüfung
  • Wichtige Redemittel
  • Strukturierung der Themen und gezielte Argumentationsstrategie 
Zielgruppe
Prüfungskandidaten der Stufen B1, B2 und C1

Voraussetzung
Es werden entsprechende Deutschkenntnisse mindestens auf B1, Β2 oder C1 - Niveau erwartet.
 

Sie möchten Ihre Deutschkenntnisse auffrischen, indem Sie sich in angenehmer Runde zu Themen aus dem Bereich Gesellschaft, Wissenschaft oder Kultur austauschen wollen.

Der Konversationskurs des Goethe-Instituts Thessaloniki möchte Ihnen die Gelegenheit bieten, sich über aktuelle Themen auszutauschen, die zum Sprechen und Nachdenken anregen.

Inhalte: Themen wie Sprache, Psychologie, Technologie, Kunst, Politik, etc.

Zielgruppe: Interessenten jeden Alters

Voraussetzung: Deutschkenntnisse mindestens auf B1+



Der Kurs richtet sich an Teilnehmer, die mindestens Niveau B1+ aufweisen und Ihre Fertigkeiten im Bereich Hören und Verstehen verbessern können. Der Bereich Hören und Verstehen ist besonders wichtig für alle, die die Sprache nicht im deutschsprachigen Umfeld lernen.
Sie arbeiten mit Audiotexten, anhand derer Sie Sprachlernprozesse dokumentieren und reflektieren. Am Ende entsteht ein Portfolio, das die mündlichen Fertigkeiten, Hören und Sprechen abbildet.
Sie arbeiten selbstständig mit Podcasts (Nachrichten, Landeskunde, Literatur u.a.) Musik-CDs, Hörbüchern etc. anhand von authentischen Texten, setzen sich mit Ihren eigenen Hörverstehensprozessen auseinander und entwickeln Hörverstehensstrategien.
Außerdem sammeln wir eigene gesprochene Texte und machen Phonetikübungen.
Im Rahmen des Kurses werden auch die Prüfungsformate B2 HV I, B2 HV II,  C1 HV I besprochen und getestet, die Prüfungsvorbereitung darauf ist aber kein Schwerpunkt des Kurses.

Dauer: 1 Semester, insgesamt 40 UE        
Termin und Preis:  wird noch bekanntgegeben

 

Ziel des Kurses

Erarbeitung eines juristischen Grundwortschatzes und typischer fachsprachlicher Strukturen und Wendungen. Anhand von authentischen Texten werden durch Lesen, Diskutieren, Übersetzen und Übungen zum Wortschatz die Fachbegriffe geklärt und das Leseverständnis von juristischen Texten gefördert.


Inhalt

Begriffe, Gerichtsentscheidungen und Texte aus Büchern und Fachzeitschriften aus dem gesamten Bereich des deutschen Rechts.

Zielgruppen

Der Kurs wendet sich an Jurastudenten, Rechtsreferendare, Anwälte und an alle, die beruflich (z.B. Übersetzer) die deutsche juristische Fachsprache benötigen.

Voraussetzungen

Deutschkenntnisse auf der Niveaustufe C1

Sie suchen Kurse, die Ihren Bedürfnissen oder der ihrer Firma oder Institution genau entsprechen? Die Kurse können im Goethe-Institut stattfinden, gerne kommen wir aber auch zu Ihnen.
 
Unser Sprachkursbüro berät Sie gern.

Top