Meet the Artists from Germany

Goethe-Institut Villa Kamogawa Foto: Goethe-Institut Villa Kamogawa

Sa, 01.10.2022

14:00 – 17:00

Goethe-Institut Villa Kamogawa

Sie können in die Etage der Künstlerapartments kommen und die Arbeitsweise von Henning Beckhoff (Filmer), Florian Kunert (Filmer), Gabrielle Brady (Filmerin), Hendrik Quast (Performer), Ana Laura Lozza und Bárbara Hang (Choreografinnen und Performerinnen) persönlich in Augschein nehmen.
 
Foto: Florian Kunert / Gabrielle Brady / Henning Beckhoff / Hendrik Quast © Phoung Tran Minh / Ana Laura Lozza & Bárbara HangFoto: Florian Kunert / Gabrielle Brady / Henning Beckhoff / Hendrik Quast © Phoung Tran Minh / Ana Laura Lozza & Bárbara Hang


Am Küchentisch und im Gemeinschaftsraum werden die Resident*innen mit den Besucher*innen über ihre künstlerischen Arbeit und ihre Interessen sprechen, auf Japanisch, Englisch, Deutsch, Spanisch oder einer anderen gemeinsamen Sprache. Videos und Objekte werden Gelegenheit geben, über die kreativen Prozesse zu sprechen, die vor der Vollendung eines Werkes zum Tragen kommen. Fachleute und Laien sind willkommen!

Das Goethe-Institut Osaka Kyoto ist seit diesem Jahr Mitglied im sog. EUNIC Cluster Kansai. Das ist der Zusammenschluss europäischer nationaler Kulturinstitute in unserer Region. Nun werden wir die Zusammenarbeit mit den europäischen Nachbarn weiter verstärken. Im Rahmen der Nuit Blanche des Institut Français öffnen auch die Künstler*innen der Villa Kamogawa ihre Studios.
 

Zurück