Über uns
Osaka

Kursteilnehmer im Unterricht Foto: Goethe-Institut Osaka

Das Goethe-Institut Osaka engagiert sich für kreative Grenzüberschreitungen und Schritte zum Kulturendialog zwischen Deutschland und Japan in der Begegnung von Künstlern und Intellektuellen.

Die Programmabteilung unterstützt und organisiert – in Verbindung mit kulturellen Einrichtungen in Osaka und anderen Städten Westjapans – Veranstaltungen, die Deutschlands zeitgenössische Kunst erleben lassen, über seine Gegenwartskultur informieren oder Fragen der Zeit diskutieren. In der Zusammenarbeit mit den europäischen Kultureinrichtungen der Stadt möchten wir insbesondere jungen JapanerInnen Europa in der Lebendigkeit kultureller Vielfalt näher bringen. Die Sprachabteilung bietet ein differenziertes Sprachkursprogramm und international anerkannte Prüfungen an. Diepädagogische Verbindungsstelle organisiert Fortbildungsveranstaltungen für japanische Deutsch-LehrerInnen und DozentInnen an Schulen und Universitäten in Westjapan und stellt im Internet Informationen über aktuelle Lehr- und Lernmaterialien zur Verfügung. Das Goethe-Institut Osaka betreut die Regionen Hanshin, Sanyo, Shikoku, Kitakyushu und Okinawa.