Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Schultheaterfestival in deutscher Sprache© Goethe-Institut

Schultheaterfestival

Das Schultheaterfestival ist das einzige regionale Festival in deutscher Sprache in Russland, auf dem jedes Jahr etwa 300 Kinder und Jugendliche ihre neuesten Produktionen präsentieren. Jährliche Veranstaltung des Goethe-Instituts St. Petersburg in Kooperation mit dem Anitschkow-Palast und dem Bildungskomitee der Stadt St. Petersburg. [mehr...]


Festival 2019

Schultheaterfestival in deutscher Sprache 2019 Herzlichen Glückwunsch den Siegern im Kinderbereich: Die Gruppe „Zauberspiegel“ der Schule 636 aus St. Petersburg gewinnt mit ihrem Theaterstück „Die Geschichte von Kai und Gerda“ nach H. C. Andersen den ersten Platz beim 23. Schultheaterfestival. Sie werden Russland mit diesem Stück im April 2019 bei den „Theatertagen am See“ in Friedrichshafen vertreten, unterstützt vom Goethe-Institut.
 
Sieger des Schultheaterfestivals im Jugendbereich ist die Theatergruppe „Fünkchen“ aus dem Murmansker Internationalen Lyzeum mit dem Theaterstück „Das Jubiläum“ nach A. P. Tschechov. Die Gruppe gewinnt einen medialen Überraschungspreis vom Goethe-Institut.


Frühere Festivals

22. deutschsprachiges Schultheaterfestival © Goethe-Institut / Maria Saborovskaja

Festival 2018

Wir gratulieren der Gruppe „Lelja" der Schule 605 aus St. Petersburg, die mit ihrem Theaterstück „Weiße Rose“, das der antifaschistischen Bewegung in Deutschland gewidmet ist, den ersten Platz beim Schultheaterfestival belegte und ihr Stück im Mai 2018 in Deutschland beim Schultheaterfestival „Schule Macht Theater“ in Hamburg präsentieren darf.


Kontakt

Goethe-Institut St. Petersburg
Frau Natalia Bojkova, Projektkoordinatorin
natalia.bojkova@goethe.de
www.goethe.de/spb

Anitschkow-Palast (Palast der kreativen Jugend)
Frau Ljubov Drozdova, Leiterin des Clubs “Drushba”
ljuhoga2007@yandex.ru
www.anichkov.ru


Link-Tipps


Partner