Stellenausschreibung Sprache

Beauftragte*r für Sprachkurse und Prüfungen am Goethe-Institut Ruanda

Wir suchen ab 1.August eine/-n engagierte/-n Kollegin/-en als Beauftragte/r für Sprache und Prüfungen am Goethe-Institut Ruanda mit einem befristeten Vertrag für eine Dauer von zwei Jahren mit Aussicht auf Verlängerung. Der Beschäftigungsumfang beträgt 100% und die Vergütung erfolgt gemäß dem örtlichen Vergütungsschema.


Please note that this job ad is published in German only, as a very good proficiency of German is required to apply!


 

Über das Goethe Institut

Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit. Darüber hinaus vermitteln wir ein umfassendes Deutschlandbild durch Informationen über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben.


Aufgabenbereiche

  • Planung, Organisation und Berichtswesen des Sprachkurs- und Prüfungsangebots einschließlich betriebswirtschaftlicher Aspekte
  • Planung, Führung und Kontrolle des Personaleinsatzes für Sprachkursbetrieb und Prüfungen, einschließlich Hospitationen, interner Fortbildung und Stipendien
  • Einführung oder Erweiterung von neuen Kursformaten (u.a. Blended Learning, Online Kurse, etc.) für neue Kundengruppen (z.B. für Firmen, Jugendliche, Kinder und Deutschkurse für Fachkräfte)
  • Identifizierung von Material- und Lehrmittelbedarf sowie Materialentwicklung
  • Bestellung und Überwachung von Lehrmittelverkauf sowie Materialverwaltung
  • Qualitätsmanagement Sprachkursbetrieb und Prüfungen
  • Akquisition, Kundenberatung, Marketing und Öffentlichkeitarbeit für Sprachkurse und Prüfungen
  • Einschreibung der Kund*innen über eine spezielle SAP-basierte Software
  • Planung und Organisation interner Fortbildungen, Werbemaßnahmen
  • Persönliche, telefonische und schriftliche Beratung und Auskünfte auf Deutsch und Englisch zu allen Sprachkursen und Prüfungen des Goethe-Instituts Ruanda sowie der Goethe-Institute in Deutschland
  • Allgemeine Büroarbeiten im Kurs- und Prüfungsbereich


Voraussetzungen

  • Sehr gute Deutschkenntnisse (mindestens Niveau C1) oder Muttersprachler*in
  • Ein Universitätsabschluss in Germanistik oder Deutsch als Fremdsprache (DaF und/oder Fremdsprachenphilologie)
  • Erfahrung in der Leitung eines Sprachkursbetriebs, bzw. Bereitschaft sich rasch einzuarbeiten
  • Prüferzertifikat oder die Bereitschaft dieses abzulegen
  • Erfahrungen im DaF-Unterricht für Erwachsene
  • Vertrautheit mit einem breiten Spektrum an aktuellen Unterrichtsmaterialien für DaF
  • Landeskundliche Kenntnisse Deutschland und Ruanda erwünscht
  • Kenntnisse und Handhabung aller geläufigen MS Office-Softwareprodukte, insbesondere Excel, Word und Teams
  • Bereitschaft sich in die Softwaresysteme des Goethe-Instituts einzuarbeiten
  • Hohe soziale und interkulturelle Kompetenz
  • Hohe Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Bewerbungsunterlagen

Bei Interesse senden Sie bitte die folgenden Bewerbungsunterlagen:
  • Einen tabellarischen Lebenslauf
  • Abschlusszeugnis der Berufsausbildung oder der Universität
  • Motivationsschreiben
  • Nachweis über sehr gute Deutschkenntnisse
  • Bei Nicht-Ruander*innen: Hinweis, ob gültige Arbeitsgenehmigung vorliegt
an regina.sarreiter@goethe.de mit dem Betreff: BSO 2022

Die Bewerbungsfrist für diese Ausschreibung endet mit Ablauf des 01.07.2022.

Wichtiger Hinweis zum Bewerbungsverfahren:
Es werden nur vollständige Bewerbungen berücksichtigt. Bitte beachten Sie, dass nur vorselektierte Kandidaten kontaktiert werden. Für Interessenten ohne ruandische Staatsbürgerschaft gelten besondere Bedingungen. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte direkt.


 
Top