Ausschreibungen

Ausschreibungen © Goethe-Institut/Loredana La Rocca


Wir veröffentlichen regelmäßig Angebote an Künstler, Übersetzer und Kulturschaffende aus den Bereichen Film, Theater/Tanz, Literatur, Musik und Bildende Kunst.

Neben internationalen Workshops, Seminaren und Residenzen in Deutschland finden sich auch Calls for entries von Festivals und anderen Partnern mit denen das Goethe-Institut in Deutschland zusammenarbeitet. Auf diese Angebote weisen wir auch über Facebook und Twitter hin.
 

Aktuelle Angebote

Internationale Sommerschule im Forschungsverbund Marbach Weimar Wolfenbüttel

Räume des Sammelns

Internationale Sommerschule im Forschungsverbund Marbach Weimar Wolfenbüttel

10. bis 21. August 2020
Klassik Stiftung Weimar

Bewerbungsfrist: 31. März 2020

Die Sommerschule verbindet Seminare, Vorträge und Exkursionen mit der Möglichkeit eigenständiger Forschung. Veranstalter ist der 2013 gegründete Forschungsverbund Marbach Weimar Wolfenbüttel , der durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert wird. Einblicke in die Sammlungen der Klassik Stiftung Weimar ermöglicht die Internetseite klassikstiftung.de/forschung/sammlungen-bestaende/.

Bewerbung


Die Sommerschule bietet zwanzig Plätze für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aus aller Welt, die im Rahmen eines Motivationsschreibens ihr wissenschaftliches Interesse am Thema der Sommerschule darlegen. Das Angebot richtet sich vornehmlich an Doktorandinnen und Doktoranden der geistes- und kulturwissenschaftlichen Fächer sowie aller Studiengänge mit Sammlungsbezug.

In Ausnahmefällen werden auch fortgeschrittene Master-Studierende berücksichtigt. Mindestens passive Deutschkenntnisse sind für die Teilnahme an der Sommerschule erforderlich. Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem außereuropäischen Ausland, die ein konkretes Forschungsinteresse an den Weimarer Sammlungen nachweisen, können sich formlos um ein Stipendium für einen zusätzlichen einwöchigen Archivaufenthalt im Anschluss an die Sommerschule bewerben.

Den Link zum Bewerbungsportal finden Sie hier.

Bewerbungen per Post oder E-Mail werden nicht berücksichtigt.