GRAM[M]OFON Stefan Betke aka Pole

Stefan Betke aka Pole
Foto: Filipe Marques

Unabhängig davon ob es sich um Dub-Techno, Dub-hop, Dub ‘n’ Bass, Dubstep oder einfachen Dub handelt, hat sich Stefan Betke aka Pole im Laufe seiner Karriere in sämtlichen Richtungen ausgezeichnet. Er begann als Dub-Techno-Produzent in der Mitte der 90-er und steht auch hinter den Scape Studios in Berlin, wo er Vinyl- und andere Formate mastert. Zwischen 1998 und 2000 brachte er die hochgelobte Trilogie „1“, „2“ und „3“ heraus. Auf dem Intonal-Festival im April in Malmö feiert sein neues Album Weltprämiere.
 

Die Reihe Gram[m]ofon (früher Plattenspieler) wurde im Herbst 2013 von Mats Almegård und dem Goethe-Institut Schweden lanciert. Am 24. April 2015 war Stefan Betke aka Pole im IAC (Inter Arts Center), Malmö, zu Gast. Seine Playlist bzw. das Gespräch mit Mats Almegård, finden Sie auf unserem Blog GRAM[M]OFON.