Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Tysklandspodden
Folge 8: Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann
© Esra Rotthoff

In dieser Folge interviewt der Kulturjournalist Mats Almegård die Autorin und Dramatikerin Sasha Marianna Salzmann, die für ihren Debütroman „Außer sich“ für den Deutschen Buchpreis nominiert wurde.  

Ihr gefeierter Debütroman ist ein verwirrendes Suchspiel um Geschlechter und Identitäten: Nichts ist sicher in dieser Geschichte des Zwillings-Geschwisterpaares Alissa und Anton, die wir von Moskau in die westdeutsche Provinz und dann nach Istanbul begleiten.

Sasha Marianna Salzmann wurde 1985 in Wolgograd geboren und kam zehn Jahre später nach Deutschland. Die Dramatikerin, Essayistin, Kuratorin und Romanautorin wurde vielfach für ihre Theaterstücke ausgezeichnet. Seit 2013 ist sie Hausautorin am Maxim-Gorki-Theater in Berlin, wo sie auch einige Jahre die Studiobühne leitete.

Hören Sie die Folge auf iTunes!
 

Audio wird geladen

Top