Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Tysklandspodden
Folge 17: Ludvig Berggren und Christiane Lahusen

Ludvig Bergren och Christiane Lahusen
Foto: Maria Lewerenz, Goethe-Institut Schweden

Im ersten Abschnitt des diesjährigen ”Tysklandspodden” erzählt Ludvig Berggren von seiner Arbeit mit der Übersetzung des Buchs „Das Provisorium“, der dritte und letzte Roman des DDR-Schriftstellers Wolfgang Hilbig.

Berggren spricht auch darüber, was Hilbig mit Lutz Seiler verbindet, der ebenso wir Hilbig die DDR als Referenzrahmen in seinem Werk hat.

Christiane Lahusen, Leiterin der Bibliothek, informiert über deren einzigartiges Sortiment und gibt Tipps zu neuerschienen deutschen Büchern und Filmen.
 

Audio wird geladen
Hören Sie die Folge auf Spotify
Hören Sie die Folge auf iTunes

Top