Honorarlehrkraft am Goethe-Institut Tansania (Ortskraft)

Stellenausschreibung

Das Goethe-Institut Tansania in Dar Es Salaam sucht ab September oder später Honorarlehrkräfte (w/m) für den Unterricht der deutschen Sprache. Arbeitsbedingungen und Vergütung richten sich nach Tansanischem Recht und Ortsüblichkeit.

Voraussetzungen:

  • Muttersprache Deutsch bzw. C1-Niveau für Nicht-Muttersprachler
  • Abgeschlossenes   Hochschulstudium   DaF,   Germanistik   oder   eine vergleichbare Ausbildung
  • Unterrichtserfahrung bei einem Sprachkursanbieter
  • Erfahrung mit aktuellen Unterrichtsmaterialien für DaF
  • Erfahrung   mit   lernorientierten   Unterrichtsformen   und   moderner Unterrichtstechnologie
  • Hohe   interkulturelle   Kompetenz   sowie   ausgeprägte   Team-   und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Durchführung von Unterricht auch abends und samstags 

Aufgabenbereiche:

  • Unterricht in den Niveaustufen A1 - C1
  • Unterrichtsvor- und Nachbereitung
  • Korrektur von Hausaufgaben und Tests
  • Durchführung von zentralen Prüfungen des Goethe-Instituts 

Was wir bieten:

  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre
  • Motivierte Kursteilnehmer und Kursteilnehmerinnen
  • Ein Honorar von 15,000 TZS für jede geleistete UE (= 45 min) und eine Mindestanzahl von 20 UE pro Woche. 

Wenn die geforderten Voraussetzungen nicht in vollem Umfang vorliegen, kann die Vergütung von der genannten abweichen.

Es besteht zudem die Möglichkeit einer Aus- und Weiterbildung am Goethe- Institut Tansania. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Bitte  schicken  Sie  Ihre  aussagekräftige  Bewerbung  mit  Lebenslauf  und Zeugnissen per E-Mail an: joseph.malumbo@goethe.de