Praktikum

Das Goethe-Institut Washington bietet für StudentInnen in höheren Semestern oder nach abgeschlossenem Studium die Möglichkeit eines Praktikums. Sie erhalten einen Einblick in die Arbeit eines Goethe-Instituts, beteiligen sich an Planung und Umsetzung von Kulturprogrammen oder übernehmen Aufgaben in der Sprachkursarbeit, Bildungskooperation Deutsch.

Voraussetzungen
Für ein Praktikum am Goethe-Institut Washington bestehen folgende Bedingungen:

  • Deutsche Staatsbürgerschaft und/oder sehr gute deutsche Sprachkenntnisse (muttersprachliches Niveau)
  • Gute Kenntnisse in der Landessprache erwünscht
  • begonnenes/abgeschlossenes Hochschulstudium im geisteswissenschaftlichen, betriebswirtschaftlichen, juristischen oder informationswissenschaftlichen Bereich, das zum Diplom, Magister, Bachelor, Master, Staatsexamen für Sek. II oder einer Promotion führt mindestens 3 Semester und nicht älter als 30 Jahre
  • Bereitschaft zu Arbeit  auch in den Abendstunden oder an Wochenenden im Rahmen von Veranstaltungen
  • Bereitschaft, sich für die Interessen des Instituts einzusetzen und an den Programmveranstaltungen teilzunehmen
  • Geeigneter Umgang mit stressgeneigten Situationen

Weitere Informationen für Praktikanten

Sprache/Bildungskooperation Deutsch

Aufgabe der Bildungskooperation Deutsch ist es, den Unterricht von Deutsch als Fremdsprache in den USA vor allem an High Schools zu fördern. Hierbei arbeiten wir mit unseren Partnern im amerikanischen Deutschlehrerverband AATG zusammen. Wir kooperieren bei Projekten, planen Fortbildungen, führen Veranstaltungen durch, vermitteln Lehrmaterialien, beraten Lehrer, erstellen Werbematerial und informieren via Internet.

Das Praktikum innerhalb der Sprachabteilung / Bildungskooperation Deutsch sollte mindestens 3 Monate umfassen. Zu den wichtigsten der vielfältigen Tätigkeiten gehören (nach Bereich unterteilt):

Sprache
  • Planung und Organisation der Sprachkurse und Prüfungen
  • Sprachkursteilnehmerberatung  und -einschreibung
  • Pflege der Webseiten der Sprachabteilung
  • Maßnahmen in der Öffentlichkeitsarbeit für Sprachkurse und Prüfungen
  • Unterrichtshospitationen
  • Planung und Durchführung verschiedener Projekte
Bildungskooperation Deutsch
  • Unterstützung der Projektarbeit im Rahmen von Werbung für Deutsch als Fremdsprache, German for Hire, Career Days, Social Media
  • Schul- und Lehrerbetreuung innerhalb des PASCH Netzwerks
  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben wie Pflege der Addressdatei, Budgetplanung und Rechercheaufgaben
  • Pflege der Webseiten der Sprachabteilung insbesondere der BKD Arbeit
  • Unterstützung bei der Verwaltung von Stipendien
  • Mithilfe bei der Planung und Durchführung verschiedener Projekte ggf. Vorbereitung und Durchführung von Lehrerseminaren, Sprachkonferenzen, Sommerschulen
  • Ggf. Teilnahme an Lehrerseminaren, -workshops und -konferenzen
  • Vorbereitung von und Teilnahme an Klassenbesuchen
  • Mithilfe bei Kulturveranstaltungen
  • Pro Woche 4-5 Stunden Vertretung am Empfang
Wir erwarten von unseren PraktikantInnen
  • gute Englischkenntnisse
  • Bereitschaft zur Erledigung von Routinearbeiten
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten

Kulturprogramm

In der kulturellen Zusammenarbeit vermittelt das Goethe-Institut Dialog, Begegnung und Austausch zwischen Künstlern und Wissenschaftlern aus Deutschland und den USA über Entwicklungen und Tendenzen von wesentlicher Bedeutung. Dazu dienen vor allem die vom Goethe-Institut mit seinen Partnern veranstalteten Kulturprogramme, aber auch informelle Begegnungen mit Künstlern und Intellektuellen des Landes. Der Schwerpunkt unserer Kulturprogramme liegt auf zeitgenössischer Kultur aus Deutschland.

Das Praktikum in der Programmabteilung sollte mindestens 3 Monate umfassen.

Im Rahmen des Kulturprogramms bieten wir PraktikantInnen
  • Einblick in die Konzeption und Realisierung der deutsch-amerikanischen kulturellen Zusammenarbeit
  • Mitarbeit bei der organisatorischen Vorbereitung und Durchführung des Kulturprogramms in den verschiedenen Bereichen Wort/Literatur, Ausstellungen, Film und Medien
  • nach Möglichkeit Übertragung einzelner Aufgaben zur weitgehend selbstständigen Erledigung
Wir erwarten von unseren PraktikantInnen
  • gute Kenntnisse der deutschen Kulturszene
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • Bereitschaft zur Erledigung von Routinearbeiten
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten

Verwaltung

Mitwirkung bei:
  • Finanzbuchhaltung und SAP 
  • Reisekosten
  • Kassen-und Rechnungswesen
  • Liegenschaftsverwaltung
  • Inventarisierung
  • pro Woche 4-5 Stunden Vertretung am Empfang
  • Veranstaltungen
  • sonstigen administrativen Aufgaben
Das Praktikum in der Verwaltung beträgt 6 Monate. Ausnahmen können nicht berücksichtigt werden.
Praktika am Goethe-Institut Washington dauern in der Regel drei Monate in der Programmarbeit und der Sprachabteilung. In derVerwaltung beträgt das Praktikum sechs Monate. Ausnahmen können nicht berücksichtigt werden.

Freie Stellen ab 2016


Termine
Bewerbungs-
schluss/
-zeitraum


Status
Kulturprogramm
01.2017–04.2017

04.2017–07.2017

08.2017–12.2017




vergeben

vergeben

offen
Sprachkurse und Prüfungen
09.2016–12.2016
01.2017–04.2017
04.2017–07.2017
-
01.03.–01.06.2016
01.06.–01.09.2016
vergeben
offen
offen
Bildungskooperation Deutsch
04.2016–07.2016

09.2016–12.2016

01.2017–04.2017

04.2017–07.2017




16.10.2016

15.01.2017
vergeben

vergeben

offen

offen
Verwaltung
22.02.–19.08.2016 oder
01.03.–31.08.2016

01.09.2016–28.02.2017
16.10.2015


06.06.2016
vergeben


offen
 
Wenn Sie Fragen zu Ihrer Bewerbung haben, setzen Sie sich bitte mit der Abteilung, bei der Sie sich beworben haben in Verbindung.
 
Um Entscheidungen für ein Praktikum zügig und reibungslos treffen zu können, möchten wir Sie bitten, den Online-Fragebogen in deutscher Sprache auszufüllen.
Online-Formular

Fügen Sie Ihrer Bewerbung mit folgende Unterlagen bei: 
  • Lebenslauf 
  • Referenzschreiben 
    (muss von einem Hochschullehrer oder Dozenten verfasst werden, sollte max. eine DIN A4-Seite umfassen, einen persönlichen Eindruck Ihrer Leistung wiedergeben und kurz begründen, warum Sie sich für ein Auslandspraktikum eignen) 
Wenn Sie Fragen zu dem Stand Ihrer Berwerbung haben, wenden Sie sich bitte an die Abteilung, bei der Sie sich beworben haben.
 
Das Praktikum erfolgt unentgeltlich. Für die Finanzierung Ihres Lebensunterhalts und für Ihre Unterbringung müssen Sie selber aufkommen. Dabei kann Sie das Goethe-Institut leider nicht unterstützen.

Bitte klären Sie mit Ihrer Krankenkasse in Deutschland Ihren Krankenversicherungsschutz, bevor Sie das Praktikum beginnen. Überprüfen Sie bitte auch Ihre Unfallversicherung für die Dauer des Auslandsaufenthaltes.
Wenn Sie von uns eine Zusage erhalten und uns den Termin bestätigt haben, benötigen Sie als nächstes ein "J-1-Visum", welches für Studenten bzw. Praktikanten von den amerikanischen Behörden verlangt wird. Für die Beantragung des Visums planen Sie bitte mindestens 3 Monate ein.

Für Sie gibt es im Rahmen dieses Praktikums nur einen Weg zu diesem Visum zu kommen. Zunächst senden wir Ihnen nach Ihrer Terminbestätigung den Arbeitgeberteil des Visumverfahrens, das "Host Company Training Proposal" zu. Dann setzen Sie sich mit CDS International in Verbindung. CDS International ist als "legal sponsor" für die Visumsabwicklung bei den U.S.-Behörden gemeldet. CDS International führt das Goethe-Institut als anerkannte Ausbildungsinstitution. Aus diesem Grund werden andere Wege der Visumsbeschaffung vom Goethe-Institut nicht unterstützt, Anträge über andere Stellen können nicht bearbeitet werden.

Das Verfahren über CDS sieht nicht nur das Antragsverfahren für das Visum bei der Botschaft vor, ins Servicepaket gehören u.a. der Abschluss einer Kranken-, Unfall-, Haftpflicht- und Reisegepäckversicherung und die rechtzeitige Rücksendung des Visums an Sie.

Die Kosten für diesen Service sind nicht unerheblich – bitte erkundigen Sie sich auf der Webseite über die aktuellen Bedingungen und Kosten.

CDS International Programs


Kontakt und Öffnungszeiten
WMATA (Washington Metropolitan Transportation Authority, Washingtons öffentlicher Verkehrsnetz)


Buchtipp
Als ausgesprochen hilfreich hat sich auch das Buch "Ferienjobs und Praktika USA" (von Georg Beckmannn / Verlag Interconnections / ISBN: 3-86040-000-2 ) erwiesen. Hier wird neben praktischen Hinweisen zur Bewerbung und Einreise auch ein recht umfangreicher Katalog von Adressen und Erfahrungsberichte geboten.

Reisekostenzuschuss durch den DAAD
Bei Praktika von mindestens zwei Monaten gewährt der Deutsche Akademische Austauschdienst unter bestimmten Bedingungen einen Reisekostenzuschuss. Nach Ihrer Terminzusage übersenden wir Ihnen eine Bestätigung des Praktikumzeitraumes. Diese müssen Sie Ihrem Antrag an den DAAD beifügen.
Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

 
Das Goethe-Institut kann leider bei der Wohnungssuche nicht behilflich sein, allerdings kann auf Anfrage der zukünftigen Praktikanten eine Wohnungsliste herausgegeben werden. Wenden Sie sich an den Ansprechpartner in Ihrem jeweiligen Bereich.

Über das Internet gibt es weitere Möglichkeiten, eine Unterkunft für die Dauer des Praktikums zu finden. Folgende Webseiten können hierbei hilfreich sein:

Washington City Paper
Washington Post
Washington Times
George Washington University
Georgetown University
Catholic University of America
George Mason University

Homepage des Recycler
Absolut unerlässlich fuer Autokauf und Verkauf, Wohnungssuche, Kontaktbörsen und einfach alles Kaufbare aus zweiter Hand ist der Recycler.

Unterhaltskosten
Unterhaltskosten richten sich natürlich nach Unternehmungslust und Ausgehfreudigkeit des jeweiligen Praktikanten.

Besorgen Sie sich während der ersten Tage in den USA unbedingt die entsprechenden "Club Cards" der amerikanischen Supermärkte. Diese sind in den jeweiligen Filialen kostenlos - man muss nur eine Postadresse angeben.

Bitte denken Sie daran, auf dem Formular anzukreuzen, daß Sie keine Werbematerialen oder Coupons zugeschickt bekommen wollen, da dies nach ihrer Abreise noch wochenlang zu vollen Briefkästen von Nachmietern oder Hausbesitzern führen würde. Mit den Karten lassen sich teilweise viele Dollar einsparen, da amerikanische Supermärkte grosszügige Rabatte geben.

Studentenausweis:
Viele Kinos und die meisten Museen geben Studentenermäßigungen. Deswegen lohnt sich der internationale Studentenausweis sehr. Die Anträge liegen meistens in den Universitäten aus, oder sind beim Studentenwerk abzuholen.

Internationaler Studentenausweis (ISIC)


Banken und Kreditkarten
Da amerikanische Banken in der Regel keine deutschen EC-Karten akzeptieren, kann es mitunter schwierig sein, in den USA Geld abzuheben.

Eine Kreditkarte lohnt sich deshalb auf jeden Fall und ist in bestimmten Fällen (u.a. beim Mieten eines Autos, o.ä.) sogar unumgänglich. Die amerikanische Citibank, die auch in Deutschland viele Filialen unterhält, bietet den Service, dass deutsche Kunden in den USA gebührenfrei Geld abheben und an jeder Filiale in den USA ihren deutschen Kontostand abrufen können.

Da es für Studenten zudem günstige Konditionen für Kreditkarten (VISA) gibt, lohnt sich die Überlegung vor dem Praktikum ein Konto bei dieser Bank zu eröffnen.


 
Sie sind verpflichtet, am Ende des Praktikums einen Bericht zu erstellen, der als Grundlage der Praktikumsbestätigung dient.

Eine Bewertung der Tätigkeit findet in aller Regel nicht statt, kann aber auf Wunsch erstellt werden.

Bitte beantragen Sie die Bestätigung rechtzeitig bei der Praktikumsleitung. Es besteht jedoch kein Rechtsanspruch auf ein Beurteilungsschreiben.