Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Leipzig international art programme© Goethe-Institut

Residenzprogramm
Aktivitäten bei LIA

  • Aktivitäten LIA 1 © Goethe-Institut Hanoi
  • Aktivitäten LIA 2 © Goethe-Institut Hanoi
  • Aktivitäten LIA 3 © Goethe-Institut Hanoi

Vor kurzem hatten die jungen Künstler des LIA-Programms interessante und lohnende Ausflüge.

Sie gingen in die Stadt Freiberg in Sachsen, um unterirdische Minen zu besuchen und die Sprengstoffe im Labor der Technischen Universität im Silberbergwerk zu sehen. Anschließend Tour durch die Stadt, die Universität und das Museum Terra Mineralia, wo verschiedene Mineralien ausgestellt werden. Danach nahmen sie zusammen einen Zug, hielten ein kleines Picknick über Chemnitz und begingen das Atelier, um das Druckkunstmuseum zu besuchen. Bei sonnigem Wetter endeten sie mit einem Mittagessen am Kanal. Jeder hat die Reise in vollen Zügen genossen.

Sie werden noch nach Hamburg fahren, um die erste Grafikedition im Gängeviertel zum Dänemarkjubiläum zu sehen.

Am 20. September besuchen sie das Grassi-Museum und die Ausstellung staatlicher Sammlungen in Dresden.

Top