Wild
Deutsches Filmfestival in Vietnam

Wild © Heimatfilm

Auf dem Weg zur Arbeit hat Ania eine seltsame Begegnung. Mitten im Park steht sie plötzlich einem Wolf gegenüber. Sie sehen sich in die Augen. Der Moment lässt sie nicht mehr los. Sie will den Wolf wieder finden. Ania legt Fährten und schafft es schließlich, das Tier zu fangen. Sie sperrt den Wolf in ihrer Hochhauswohnung ein. Erstaunlicherweise finden die Menschen um sie herum daran Gefallen, besonders ihr Chef Boris, der ihre Nähe sucht wie nie zuvor. Fast scheint es, als teilten die Menschen um Ania eine ähnliche, geheime wilde Sehnsucht.

Nicolette Krebitz

ist Schauspielerin, Regisseurin und Musikerin. „Wild“ ist ihr dritter Langfilm. Von dem amerikanischen Branchenblatt "Variety" wurde sie im Rahmen einer Initiative der European Film Promotion als eine von zehn "Women Filmmakers to Watch" hervorgehoben.

Vorführtermine

Hanoi: 09.09.2017, 20:00 Uhr
Ho Chi Minh City: 10.09.2017, 20:00 Uhr
Hai Phong: 09.09.2017, 20:00 Uhr
Da Nang: 15.09.2017, 19:30 Uhr
Hué: 10.09.2017, 19:30 Uhr