Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Pazifik-Leipzig_LIA_with_logos© Goethe-Institut

Residenzprogramm
Pazifik - Leipzig

In Zusammenarbeit mit LIA (Leipzig International Art Programme) ermöglicht das Goethe-Institut Künstlerinnen und Künstlern aus Südostasien eine dreimonatige Residenz im Kunst- und Kulturzentrum Leipziger Baumwollspinnerei. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts noch Europas größte Anlage zur Verarbeitung von Baumwolle, handelt es sich beim heutigen Kreativzentrum um einen der spannendsten Produktions- und Ausstellungsorte für zeitgenössische Kunst und Kultur in Europa.

Pazifik - Leipzig

Teilnehmer des Residenzprogrammes

Christopher Ulutupu

Christopher Ulutupu © Christopher Ulutupu Christopher Ulutupu, geboren in Porirua und aufgewachsen in Nelson, ist ein Video- und Performancekünstler. Zurzeit lebt er in Wellington, Neuseeland. In seinem Masterstudium an der Massey University untersuchte er die Bedeutung des Lebens als einzelnes Individuum im Kontrast zum Leben als Einheit in einem Kollektiv, wie Christopher es selbst in seiner großen samoanischen Familie erfahren hat.

Durch die Medien Video und Performance versucht er Themen wie Isolation, Zugehörigkeit, Grenzen, Gesichtspunkte, Kultur sowie Identität zu erforschen und auszudrücken. Dabei hebt er besonders die Wiedersprüche hervor, welche sich aus einfachen Fragen wie 'Wer bist du?' oder 'Was ist deine Weltansicht?' ergeben.

Christopher ist teilweise samoanischer, niueanischer und deutscher Herkunft. Trotz seiner zum Teil deutschen Wurzeln möchte er Deutschland als 'Tourist' erfahren. Auf Basis von lokalen Begegnungen mit der jungen Bevölkerung in Leipzig möchte Chris ein neues Werk schaffen. Er möchte observieren wie junge Menschen öffentliche Räume, wie zum Beispiel Parks, Straßen oder Gehwege, am Tag und bei Nacht nutzen. In dieser Arbeit möchte Christopher im Besonderen herausarbeiten welche Unterschiede und Ähnlichkeiten in diesem Zusammenhang zwischen seiner Gemeinschaft und der Bevölkerung in Leipzig existieren.

Christopher Ulutupu

  • Chris Ulutupu 1 © Chris Ulutupu
  • Chris Ulutupu 2 © Chris Ulutupu
  • Christopher Ulutupu 3 © Christopher Ulutupu
  • Christopher Ulutupu 4 © Christopher Ulutupu
Top