Jetzt bewerben und Pflegefachkraft in Deutschland werden
Hanoi

Abschlussfeier Pflegekräfte © Goethe-Institut Hanoi

​Sie möchten sich weiter qualifizieren und als Pflegefachkraft in Deutschland beruflich Fuß fassen? Ergreifen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich bis zum 15. Juni 2018!

Wer in Vietnam die 12. Klasse abgeschlossen und eine dreijährige Ausbildung im Bereich Pflege absolviert hat, wer nicht älter ist als 25 Jahre, gesund und hoch motiviert, sich einer anspruchsvollen, dreizehnmonatigen fachsprachlichen Zusatzqualifizierung des Goethe-Instituts in Hanoi zu unterziehen, die zu Deutschkenntnissen auf B2-Niveau führt,  und anschließend bei erstklassigen Ausbildungseinrichtungen in Deutschland eine – bezahlte,  herausfordernde – dreijährige Fachausbildung zu absolvieren, der ist eingeladen, sich bis zum 15. Juni 2018 zu bewerben. Wer sein Abschlusszeugnis noch nicht in der Tasche hat, kann ein vorläufiges Zeugnis einreichen. 
 
Ab September 2018 führt das Goethe-Institut einen neuen 12-monatigen Kurs für Pflegekräfte durch, die nach Deutschland wollen. Die sprachliche und kulturelle Vorbereitung findet an zwei Standorten statt: Hanoi und Ho Chi Minh Stadt. Die Anwerbung der Kursteilnehmer liegt bei einer Organisation des vietnamesischen Ministeriums für Arbeit und Soziales (MoLISA). Kooperationspartner auf deutscher Seite ist VIVANTES in Berlin. Zu Vivantes gehören 9 Krankenhäuser, 13 Pflegeheime, 2 Seniorenwohnhäuser, eine ambulante Rehabilitation, Medizinische Versorgungszentren, eine ambulante Krankenpflege, ein Hospiz sowie Tochtergesellschaften für Catering, Reinigung und Wäsche.

Grundsätze der Fairness für die Vermittlung von Pflegekräften nach Deutschland
 
Vielseitige Karrierechancen in Deutschland

Erstmals im Jahre 2013 wurde eine Gruppe von 100 jungen Vietnamesen mit Unterstützung staatlicher Stellen, initiiert und finanziert vom deutschen Bundesministerium von Wirtschaft und umgesetzt von der GIZ, in Hanoi auf eine Ausbildung in Deutschland vorbereitet. Diese erste Gruppe hat im Oktober 2015 ihre Ausbildung zu Altenpflegefachkräften erfolgreich absolviert. Im darauffolgenden Jahr wurde die zweite Gruppe vorbereitet, die nun in Deutschland die dreijährige Ausbildung durchläuft.
 
Mit Deutsch zum Erfolg

Um in Deutschland erfolgreich berufstätig sein zu können, bedarf es einer ausgezeichneten Ausbildung. Um aber diese Ausbildung erfolgreich absolvieren zu können, braucht es sehr gute Deutschkenntnisse. Das Goethe-Institut Hanoi bereitet die Kursteilnehmer in einer Folge von Superintensiv-Kursen, die dreizehn ZWÖLF Monate dauern, darauf vor, die Prüfungen zu den Goethe-Zertifikaten A2, B1 und B2 abzulegen.

Die Teilnehmer wohnen und leben in einem Internat in Hanoi und Ho Chi Minh Stadt. An den Vor- und Nachmittagen lernen die Teilnehmer sehr intensiv Deutsch. Von der ersten Stunde an wird Deutsch gesprochen. Bestens qualifizierte Lehrkräfte unterrichten mit modernen, kommunikativen Lehrmaterialien; Touch-Screen, WiFi und iPads gehören zur selbstverständlichen Ausstattung im Unterricht. Die Teilnehmer lernen die nötige Fachsprache und erhalten interkulturelles Training, um gut vorbereitet in das Leben und Arbeiten in Deutschland zu starten. Sport, bunte Nachmittage mit Spiel, Musik und Filmen sowie Ausflüge bilden das Rahmenprogramm. Erfolgreich aber sind nur die Teilnehmer, die sich den Aufgaben und Übungen mit ganzer Kraft und voller Energie stellen.

Wenn Sie bereit sind, sich auf diese Herausforderung einzulassen und die sonstigen Bedingungen erfüllen, dann sollten Sie sich sogleich bewerben. Der Bewerbungsschluss ist am 15. Juni 2018. Hier finden Sie alle Einzelheiten: 

COLAB

Wie bestehe ich die B2-Prüfung?

Eine notwendige Bedingung für jede Ausbildung im Bereich des Pflegewesens sind  sehr gute Deutschkenntnisse auf dem B2-Niveau! Diese Kenntnisse erlangen Sie nicht, indem Sie spezielle Prüfungskurse belegen und Antworten auswendig lernen. Für Ihre Berufstätigkeit in Deutschland und für die Berufsschule in Deutschland müssen Sie Deutsch gut hören, sprechen, lesen und schreiben. Denn in Deutschland arbeiten Sie mit anderen Deutschen zusammen, und Sie sitzen mit anderen Deutschen in einer Klasse in der Berufsschule. Der Unterricht am Goethe-Institut bereitet Sie gründlich auf das Leben, Arbeiten und Lernen in Deutschland vor. Der Sprachunterricht beim Goethe-Institut ist kommunikativ und handlungsorientiert. Sie lernen bei uns, wie Sie sich in verschiedenen Situationen sprachlich verhalten. Deswegen gestalten wir mit Ihnen einen lebendigen Unterricht, der  Ihnen Sicherheit im sprachlichen und kulturellen Umgang mit Deutschen vermittelt.

In Vietnam gibt es neben dem Goethe-Institut andere Anbieter einer Vorbereitung auf den Aufenthalt in Deutschland. Bitte achten Sie darauf, dass Sie nicht nur mechanisch durch Auswendiglernen auf die Prüfung B2 vorbereiten sondern wirklich sprachliche und kulturelle Kenntnisse aneignen, die ihnen helfen in Deutschland glücklich zu leben und zu arbeiten.

Information zum Visum nach Deutschland

Viele deutsche Pflegestätten suchen vietnamesische Pflegekräfte. Hier finden Sie ein paar Hinwiese auf faire und gute Bedingungen für Ihre Weiterbildung und Beschäftigung in Deutschland.

Warnung vor unseriösen Anbietern