Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Die Route wird neu berechnet
Kultursymposium Weimar 2019

[Dummy] Kultursymposium Weimar Startseite-Intro © Cordula Flegel 19. - 21. JUNI

Unter dem Titel „Die Route wird neu berechnet“ veranstaltet das Goethe-Institut vom 19. bis 21. Juni 2019 das zweite internationale Kultursymposium in Weimar. Mehr als 300 Gäste aus aller Welt kommen nach Weimar, um sich über die großen Umbrüche unserer Epoche auszutauschen.

Die Route wird neu berechnet – und das global. Mit einer rasanten technologischen Entwicklung, die ungeahnte Möglichkeiten eröffnet und viele neue Fragen aufwirft, geht ein grundlegender Wandel in Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur einher. Gleichzeitig scheint weltweit der Wunsch nach überschaubaren Verhältnissen zuzunehmen. Einfache Antworten auf eine zunehmend komplexe Welt stehen, nicht nur auf politischem Gebiet, hoch im Kurs.
 

Kultursymposium Weimar 2019 - Die Route wird neu berechnet - #KSWE19
© Goethe-Institut

Vorschau: Speaker & Programm

Über 70 Referentinnen und Referenten aus mehr als 35 Ländern beleuchten die Themen des Kultursymposiums aus unterschiedlichen Perspektiven und verbinden diese in einem interdisziplinären Programm aus Vorträgen, Diskussionen, partizipativen Gesprächsformaten und künstlerischen Interventionen. Die über 50 Veranstaltungen finden an 3 Tagen und 8 Orten in Weimar statt. Hier unsere ersten Highlights, das vollständige Programm wird Anfang Juni 2019 veröffentlicht.

Huang Yi & KUKA © Summer Yen

Huang Yi & KUKA

Do/20/Juni/19:30 - 20:30
Autonomie
Performance

 

Maschinensaal

doublelucky productions - True You (We Know How You Feel) © doublelucky productions

True You (we know how you feel)

Fr/21/Juni/11:30 - 12:30
Autonomie
Lecture-Performance

 

Lichthaus Kino 3

Julia Steinigeweg - I think I saw her blink © Julia Steinigeweg

Datafiction | I think I saw her blink

Di/18/Juni/Ab 19:00
Autonomie
Ausstellung

 

Galerie Eigenheim

Panashe Chigumadzi © Tarryn Hatchett

Panashe Chigumadzi

Essayistin, Schriftstellerin (These Bones Will Rise Again) und Gründerin des Magazins Vanguard | Zimbabwe

Assaf Gavron © Fana Feng

Assaf Gavron

Schriftsteller (Hydromania) und Musiker | Israel

John Huth © Karen Agnew

John Huth

Professor für Physik an der Harvard University und Autor des Buches The Lost Art of Finding our Way | USA

Anab Jain © Superflux

Anab Jain

Designerin, Filmemacherin und Gründerin von Superflux, eines Studios für experimentelles Zukunftsdesign | Indien / Großbritannien

Cesy Leonard © ZPS/inga aleknaviciute

Cesy Leonard

Künstlerin, Zentrum für Politische Schönheit | Deutschland

Pankaj Mishra © Windham Campbell

Pankaj Mishra

Publizist, Literaturkritiker und Schriftsteller (Das Zeitalter des Zorns) | Indien/Großbritannien

Claudia Roth © Konrad Schmidt

Claudia Roth

Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages | Deutschland 

Noel Sharkey © Sharkey

Noel Sharkey

Experte für Künstliche Intelligenz | Großbritannien

Nanjira Sambuli © Sambuli

Nanjira Sambuli

Politologin und Aktivistin (World Wide Web Foundation) | Kenia

Top