Monatliches Radioprogramm Latitude on Air

Latitude on Air: Unsettling Power Relations
© EL BOUM

Latitude on Air strahlt einmal im Monat ein zweistündiges Radioprogramm aus, im Onlinestream auf dieser Website. Die Sendungen finden immer am letzten Freitag des Monats von 11 bis 13 Uhr statt. Die Aufzeichnungen der bisherigen Sendungen lassen sich ebenfalls abrufen.
 

Das Thema am 24. September 2021 lautete: „Kaschmirische Identität“. 

In der Septembersendung „Heimat ist ein unwiderruflicher Zustand“ nehmen uns Wissenschaftler*innen und Musiker*innen mit in ihre Heimat Kaschmir:

„Kaschmir, meine Heimat, mein Land, entfremdet und wohlwollend. Meine Eltern stammen aus Asad Kaschmir, meine Familie aus einem Dorf, und sie waren nie jenseits der Demarkationslinie. Sie bezeichnen sich selbst als Pakistaner*innen, das werfe ich ihnen vor, gleichzeitig aber auch nicht mehr, unsere Identität ist in einer Büchse der Pandora eingeschlossen. Ich liebe meine Heimat, die Vorstellung davon, und ich liebe mein Volk. Ohne Technik, ohne die Verbindung durch die sozialen Medien wäre die Demarkationslinie die Linie, die unser Volk für immer trennt. Ich höre Vieles, woran ich nicht glaube. Ich glaube an ein unabhängiges sozialistisches Kaschmir, das von niemandem kontrolliert wird und nicht besetzt ist. Hier unterstützt uns niemand, wir sind auf uns gestellt.

Der kaschmirische Widerstand besteht schon so lange wie die Besatzung. Er bringt Arbeitsstreiks gegen die Besatzungstruppen, junge Männer, die im Gefängnis sitzen, und Frauen, die von Soldaten vergewaltigt werden, mit sich. Die Geschichte Kaschmirs ist tragisch, aber das Land ist unverwüstlich. Die Seen sind wunderschön, die Berge luftig, das ist das von Indien besetzte Kaschmir.“

In den vergangenen Jahren hat das Aufkommen von Kunst und Musik als Mittel des Widerstands ihrer kaschmirischen Gemeinschaft Hoffnung und eine Stimme in der Befreiungs- und internationalen Freiheitsbewegung verliehen. 2019 beschloss die Indische Volkspartei (BJP), den Sonderstatus Kaschmirs aufzuheben, der eine eigene Verfassung, eine Staatsflagge und Autonomie bei der inneren Verwaltung des Staates vorsah. Diese Entscheidung leistete der Fortsetzung eines kolonialen Siedlerprojekts Vorschub.

Im Mittelpunkt der Sendung stehen drei Künstler*innen: Zeeshan Nabi, ein Musiker; die Identität der zweiten Künstlerin bleibt aus Sicherheitsgründen anonym, sie ist Digitalkünstlerin und politische Organisatorin. Als drittes ist Ather Zia, Professorin und Poetin, dabei.

Diese drei  Künstler*innen stehen im Zentrum des Widerstands, der kaschmirische Künstler*innen auf der von Pakistan besetzten Seite Kaschmirs dazu bringen will, sich dem Kampf gegen die Besatzung anzuschließen. Durch Musik und gemeinsame Interviews vermittelt die Sendung den Lebensweg und die Ziele der einzelnen Künstler*innen, die mit Ausgangssperren und unter einer militärischen Besatzung leben, die sie im Alltag gefährdet und ihre Kreativität beschneidet. Eine Reise zu Vertreibung, Einheit, einer Gemeinschaft, die den Kampf gegen die Unterdrückung organisiert und doch von einer ausgeprägten Liebe zu Freiheit, Kunst und ihrem Land charakterisiert ist. Dieser Beitrag erzählt eine Geschichte, die von der Vergangenheit genährt und von der Gesellschaft aufgegeben wurde.


Übersicht bisheriger Sendungen

Latitude on Air wurde als begleitendes Radioprogramm des Onlinefestivals LATITUDE im Juni 2020 auf der UKW-Frequenz und dem Onlinekanal des Berliner Radiosenders reboot.fm konzipiert. Vier Tage lang beleuchteten Expert*innen, Künstler*innen und Aktivist*innen die Themen des Festivals, eingebettet in den großen Rahmen des globalen Austausch über koloniale Machtverhältnisse, deren Folgen und Überwindung. Im Anschluss an diese erfolgreiche Kooperation entstand die Idee, eine monatliche Radiosendung gemeinsam mit dem Goethe-Institut und dem Radionetzwerk Berlin (neben reboot.fm noch cashmere radio, SAVVYZAAR und WEAREBORNFREE! Empowerment Radio) durchzuführen. 

Das Interview der Auftaktsendung vom 25. Oktober 2020 (in englischer Sprache) als Audio abspielen:

Audio wird geladen

 


Hier können Sie alle bisherigen Sendungen abrufen: Latitude on Air.

 

Bisherige Sendungen