Generation A —
Nachdenken über
Künstliche Intelligenz

Mit dem Einsatz Künstlicher Intelligenz wird sich unsere Gesellschaft von Grund auf verändern. Generation A=Algorithmus setzt sich mit genau diesen Veränderungen und ihren Auswirkungen auf eine noch in den Kinderschuhen steckende Generation A auseinander.

Generation A © Lena Ziyal

Formate

Robots in Residence, virtuelle Couch Lessons, Climate Hackathons – mit einer Vielzahl an Formaten will Generation A=Algorithmus die Diskussion über Künstliche Intelligenz in breitere Gesellschaftsschichten tragen. Die einzelnen Formate laden zur kritischen Reflexion von KI und zum Erproben eigener technischer Lösungen ein.

Jetzt für eine KI-Residenz bewerben

Das Goethe-Institut engagiert sich weltweit für einen interkulturellen Austausch und interdisziplinäre Diskurse. Mit dem KI-Residenzprogramm möchten wir einen Dialog von Kunst und Technik genauso anstoßen wie einen Dialog über die Grenzen europäischer Länder hinweg. Das Programm soll einen künstlerischen Zugang zu den Entwicklungen im Bereich Künstliche Intelligenz fördern. Bewerbungen für das Programm sind jetzt möglich. Interessierte Künstler*innen aus der EU und aus UK können sich bis spätestens 15. September bewerben.

 


Couch Lessons

Couch Lessons macht eine Sommerpause. Bleiben Sie dran: Am 16. September sind wir wieder da! Dann wird es wieder einmal Zeit, ein kühles Getränk zu öffnen, den Laptop einzuschalten und es sich auf dem Sofa bequem zu machen ... Unsere nächsten Episoden befassen sich mit Frieden und Sprache und mit der Frage, wie sich aufkommende KI-Technologie auf den Status quo auswirkt. Bis dahin, bleiben Sie gesund und genießen Sie einen entspannten Sommer!

KI + Frieden Illustration: Marcia Mihotich
KI + Friede

Couch Lesson: KI + Frieden

KI + Sprache Illustration: Marcia Mihotich
KI + Sprache

Couch Lesson: KI + Sprache

KI + Realität Illustration: Marcia Mihotich
KI + Realität

Couch Lesson: KI + Realität


Organisator und Partner


Generation A=Algorithmus ist ein Projekt des Goethe-Instituts, gefördert mit Sondermitteln des Auswärtigen Amts zur deutschen EU-Ratspräsidentschaft 2020.

Auswärtiges Amt EU 2020

Couch Lessons © Marcia Mihotich

Magazin „One Zero Society“

Die Zivilgesellschaft steht vor der Aufgabe, die Digitalisierung menschengerecht zu gestalten: Das Goethe-Institut bietet einen Raum für Diskurse und Debatten zur postdigitalen Kultur.