Gemeinschaftsprojekt EthicAI=LABS

EthicAI=LABS
© Studio Punkt
  • 27. Mai 2020 — 26. November 2022

  • Künstliche Intelligenz, Politik, Technologie, Ethik, Medien, Künste

  • Online ( Länderübergreifend)

Im Zusammenhang von Künstlicher Intelligenz (KI) und Ethik stellen sich viele aktuelle Fragen. Mit einer Reihe von offenen Vorträgen und Podiumsdiskussionen möchte das Projekt EthicAI einen Diskurs zu diesen Themen über Länder- und Genregrenzen hinweg initiieren.

Das Gemeinschaftsprojekt lädt ein zum multidisziplinären Dialog. Zentrale Themen sind aus dem Bereich Linguistik der Spracherwerb, Sprach-Verarbeitung und Übersetzung sowie die sprachliche Kommunikation zwischen Menschen und KI. Aus dem Themenbereich Bias werden Aspekte wie kognitive Verarbeitung, menschliches Versagen, Diskriminierung und Datenschutz diskutiert sowie KI, die menschliche Vorurteile beseitigt oder verstärkt. Kreativität durch Algorithmen sowie Urheberrecht und Zensur stehen für den Bereich Kreativität im Focus. Und im Themenbereich Medien geht es um Aspekte wie die Nutzung privater Daten für politische Polarisierung, Propaganda und Werbung sowie die Zukunft von Deepfakes und ähnlichen Medienmanipulationen.

Ziel von EthicAI ist es, einen genreübergreifenden Raum für kritische Gespräche in Südosteuropa zu eröffnen.

EthicAI ist ein Projekt der Goethe-Institute in Athen, Bukarest, Ankara, Sarajevo, Sofia und Zagreb.