Lesenovelas



Quiz: Vera, Heidelberg

1) Wer ist Vera?
a) Vera ist ein kleines Mädchen und geht in den Kindergarten.
b) Vera ist Schülerin und lebt bei ihrer Familie.
c) Vera ist Studentin und wohnt bei ihrer Tante.
d) Vera ist Studentin und mietet ein Zimmer.
2) Warum geht Vera in die Kneipe „Auditorium Maximum“?
a) Es ist zu Hause sehr heiß.
b) Vera will Bier trinken.
c) Vera braucht Inspiration.
d) Vera will dort lernen.
3) Wen sieht Vera in der Kneipe?
a) Sie sieht Japaner und Koreaner.
b) Da sind Amerikaner und Holländer.
c) Sie sieht Marco zusammen mit einem unbekannten Mann.
d) Sie sieht viele Studenten, aber Vera kennt sie nicht.
4) Was ist für Marco im Leben besonders wichtig?
a) Geld und Internationalität sind besonders wichtig.
b) Das beste Hotel zu haben ist besonders wichtig.
c) Philosophie ist sehr wichtig.
d) Freunde zu haben ist besonders wichtig.
5) Worüber diskutieren Marco und Daniel?
a) Das Thema ist: Wen heiratet Vera?
b) Das Thema ist: Wer verdient mehr Geld?
c) Das Thema ist: Wie stirbt man am besten?
d) Das Thema ist: Was ist im Leben besonders wichtig?
6) Was findet Vera an Marco nicht so gut?
a) Marco fährt einen sehr unbequemen Golf Cabrio.
b) Marco studiert noch und verdient kein Geld.
c) Marco denkt auch bei Frauen an Investitionen und schnellen Gewinn.
d) Marco lächelt zu süß.
7) Was denkt Vera über Daniel?
a) Daniel interessiert sich für Philosophie und das ist langweilig.
b) Daniel trägt ein altes T-Shirt, alte Jeans, einen Bart und lange Haare,
er ist nicht attraktiv.
c) Daniel ist groß, mit breiten Schultern, aber er sieht krank aus.
d) Vera denkt: „Warum interessiert sich Daniel nicht für mich?“
8) Warum kommt eine junge Japanerin an den Tisch von Marco, Daniel und Vera?
a) Kanako liebt die deutsche Philosophie.
b) Marco gefällt ihr sehr.
c) Sie sprechen sehr laut und stören die japanischen Touristen.
d) Sie ist Studentin und möchte deutsche Studenten kennen lernen.
9) Warum möchte Vera spazieren gehen?
a) Sie ist etwas betrunken.
b) Es ist sehr laut in der Kneipe.
c) Es ist sehr heiß in der Kneipe.
d) Sie möchte mit Marco spazieren.
10) Wer erzählt den jungen Leuten von dem Geheimnis der Philosophie in der Stadt Heidelberg?
a) Ein Amerikaner, er hat in einem wissenschaftlichen Buch von dem Geheimnis gelesen.
b) Ein Amerikaner, er hat das Geheimnis selbst gesehen.
c) Ein Reiseleiter erzählt von dem Geheimnis.
d) Ein alter Mann, er wohnt in Heidelberg und kennt die Geschichte von Heidelberg sehr gut.
11) Wer interessiert sich für das Geheimnis überhaupt nicht?
a) Für Kanoko ist das Geheimnis uninteressant, denn sie mag Philosophie nicht.
b) Daniel interessiert sich nicht für das Geheimnis, denn er kennt es schon.
c) Vera hat kein Interesse an dem Geheimnis, es ist ihr zu langweilig.
d) Marco interessiert sich nicht für das Geheimnis, ihm ist Geld wichtiger.
12) Wann gehen die jungen Leute zum Schloss?
a) Am nächsten Tag gehen sie alle zum Schloss.
b) Sie gehen überhaupt nicht zum Schloss.
c) Sie warten auf den Vollmond und gehen dann zum Schloss.
d) Sie gehen sofort zum Schloss.
13) Wer findet die Tür in der Mauer?
a) Marco möchte seinen Mut zeigen und geht als erster in den Busch, dort findet er die Tür.
b) Vera möchte schnell weg aus dem Schloss, deshalb sucht und findet sie die Tür.
c) Kanoko sucht und findet die Tür, denn alle anderen stehen nur da und schweigen.
d) Daniel sucht und findet die Tür, denn er hat eine Petroleumlampe mitgenommen.
14) Was wurde in die Tür in das Holz geschnitzt?
a) Die Jahreszahlen sind in die Tür geschnitzt.
b) Die Namen sind in die Tür geschnitzt.
c) Ein philosophischer Spruch wurde in die Tür geschnitzt.
d) Ein studentisches Lied wurde in die Tür geschnitzt.
15) Wo genau findet man das Geheimnis?
a) Das Geheimnis ist im Heidelberger Fass.
b) Das Geheimnis ist im Heidelberger Krug.
c) Das Geheimnis ist in der Heidelberger Vase.
d) Das Geheimnis ist in der Heidelberger Truhe.
16) Wie kommt man in das Heidelberger Fass hinein?
a) Man klopft auf den Deckel.
b) Man drückt auf den Ring.
c) Man zieht an der Schnur.
d) Man öffnet es mit einem Schlüssel.
17) Was sehen die jungen Leute in dem Heidelberger Fass?
a) Sie sehen ein Skelett.
b) Dort drinnen ist alles schwarz und sie sehen gar nichts.
c) Sie sehen dort den Himmel mit Mond und Sternen.
d) Sie sehen einen Text an den Wänden.
18) Wer von ihnen versteht das Geheimnis des Heidelberger Fasses?
a) Marco versteht es: Das Geheimnis ist die Ruhe.
b) Vera versteht es: Das Geheimnis ist die Dunkelheit.
c) Daniel versteht es: Das schwarze Nichts ist das Geheimnis.
d) Kanoko versteht es: Der Himmel mit Mond und Sternen ist das Geheimnis.
19) Was machen die jungen Leute am Ende?
a) Sie schreiben eine Jahreszahl auf die Tür.
b) Sie ritzen ihre Namen in die Tür.
c) Sie fotografieren das Heidelberger Fass.
d) Sie nehmen das Skelett mit.
20) Mit wem ist Vera am Ende der Geschichte zusammen?
a) Sie bleibt allein.
b) Sie ist mit Marco zusammen, denn er ist attraktiv und hat Geld.
c) Sie ist mit Daniel zusammen, denn er ist attraktiv und so interessant.
d) Sie findet einen anderen Freund.
 
Gib bitte deinen Vor- und Nachnamen für die Urkunde an.
Vorname: 
Nachname: 

Um die Urkunde anzusehen und auszudrucken, benötigst du einen PDF-Reader!
Get Adobe PDF-Reader