Kerner, Charlotte

Biographie

Charlotte Kerner wurde 1950 in Speyer geboren. Nach einem Studium der Volkswirtschaft und Soziologie in Mannheim ging sie für jeweils ein Jahr nach Kanada (1976) und China (1978). Die dort gewonnenen Eindrücke gaben ihr den Anstoß für ihr erstes Buch „Jadeperle und großer Mut“ (1980), das sie zusammen mit einer Sinologin verfasste. Seit 1979 ist Charlotte Kerner als freiberufliche Schriftstellerin und Journalistin tätig.
Ihre vorwiegend an Jugendliche gerichteten Romane, in denen sie sich häufig mit Frauenschicksalen und den Themenbereichen Medizin, Forschung und Wissenschaft auseinandersetzt, wurden vielfach ausgezeichnet.
Seit 1979 lebt Charlotte Kerner mit ihrer Familie in Lübeck.

Bibliographie

Sternenflug und Sonnenfeuer, 2004

Die Nonkonformistin. Die Lebensgeschichte der Designerin und Architektin Eileen Gray, 2002

Blueprint. Blaupause, Roman, 1999

Madame Curie und ihre Schwestern, 1997

Seidenraupe, Dschungelblüte. Die Lebensgeschichte der Maria Sibylla Merian, 1993

Alle Schönheit des Himmels. Die Lebensgeschichte der Hildegard von Bingen, 1993

Geboren 1999. Ein Zukunftsroman, 1989

Lise, Atomphysikerin. Die Lebensgeschichte der Lise Meitner, 1986

Übersetzte Titel

Blueprint / Charlotte Kerner ; trad. di Domenica Luciani. - S. Dorligo della Valle : EL, 2001. - 175 p.
(Frontiere ; 50)
Tit. orig.: Blueprint Blaupause

Nato nel 1999 / Charlotte Kerner ; trad. di Marina Molinari. - Trieste : E. Elle, 1991. - 206 p.
(Ex libris ; 9)
Tit. orig.: Geboren 1999

Kinder- und Jugendliteratur

Aktuelle deutschsprachige Kinder- und Jugendliteratur