Schubert, Helga

Biographie


Geboren am 7. Januar 1940 in Berlin


1958 - 1963 Studium der Psychologie an der Humboldt-Universität in Ost-Berlin

1963 - 1987 Arbeit als klinische Psychologin in der Erwachsenen Psychotherapie in Ost-Berlin

seit 1976 Mitglied im Schriftstellerverband der DDR

seit 1977 hauptberuflich tätig als freie Schriftstellerin

1982 Drehbuchpreis auf dem 2. Nationalen Spielfilmfestival der DDR für den Spielfilm Die Beunruhigung

1983 Heinrich-Greif-Preis

1986 Heinrich-Mann-Preis der Akademie der Künste der DDR

seit 1987 Mitglied im P.E.N.-Zentrum der DDR

1989 - 1990 parteilose Pressesprecherin des Zentralen Runden Tisches in Berlin

1991 Wechsel zum P.E.N.-Zentrum der Bundesrepublik Deutschland; Ehrendoktorwürde / Doctor of Humane Letters der Purdue-University / USA

1992 Mitglied des Autorenkreises der Bundesrepublik

1993 Hans-Fallada-Preis

1995 Arbeitsstipendium des Kulturministeriums des Landes Mecklenburg-Vorpommern

1997 Arbeitsstipendium des Kulturministeriums des Landes Mecklenburg-Vorpommern

lebt in Berlin und Mecklenburg

Bibliographie

Die Welt da drinnen. Eine deutsche Nervenklinik und der Wahn vom „unwerten Leben“, Sachbuch, 2003

Das gesprungene Herz. Leben im Gegensatz, Essays, 1995

Die Andersdenkende, Essays, 1994

Bimmi vom hohen Haus, Kinderbuch, 1992

Bezahlen die Frauen die Wiedervereinigung?, Interview mit Rita Süssmuth, Sachbuch, 1992

Judasfrauen. Geschichten nach Akten, Sachbuch, 1990 (u.d.T. Judasfrauen. 10 Fallgeschichten weiblicher Denunziation im Dritten Reich, 1990)

Über Gefühle reden?, 1988

Bimmi und ihr Nachmittag, Kinderbuch, 1984

Das verbotene Zimmer, Erzählungen, 1982 (u.d.T. Blickwinkel, 1984)

Bimmi und der schwarze Tag, Kinderbuch, 1982

Bimmi und die Victoria A, Kinderbuch, 1981

Bimmi und das Hochhausgespenst, Kinderbuch, 1980

Lauter Leben, Erzählungen, 1975 (u.d.T. Anna kann Deutsch, 1985)

Übersetzte Titel

Donne giuda : dieci casi di delazione femminile nel «Terzo Reich» / Helga Schubert ; trad. di Lidia Castellani; post-fazione di Elisabetta d'Erme. - Roma : Edizioni e/o, 1991. - 146 p.
Tit. orig.: Judasfrauen

La stanza proibita / Helba Schubert. Trad. di Palma Severi. - Genova : Costa & Nolan, 1991. - 173 p.
(Riscontri ; 24)
Tit. orig.: Das verbotene Zimmer

Übersetzungsförderung des Goethe-Instituts

Förderprogramm zur Übersetzung deutscher Bücher in eine Fremdsprache

litrix.de: German literature online

Portal zur Vermittlung deutscher Gegenwartsliteratur