Scheuermann, Silke

Biographie






Geboren 1973 in Karlsruhe



Studium der Theater- und Literaturwissenschaften in Frankfurt/Main, Leipzig und Paris



Tätigkeit am Germanistischen Institut der Universität Frankfurt

2001
Leonce-und-Lena-Preis

2005
Stadtschreiberin in Dresden

2006

2007


Hermann-Hesse-Literaturförderpreis

Förderpreis zum Grimmelshausen-Preis für Die Stunde zwischen Hund und Wolf

Einladung zum Klagenfurter Wettlesen um den Ingeborg-Bachmann-Preis



lebt in Frankfurt/Main

Bibliographie

Emma James und die Zukunft der Schmetterlinge, 2010

Über Nacht ist es Winter, Gedichte, 2007

Die Stunde zwischen Hund und Wolf, Roman, 2006

Reiche Mädchen, Erzählungen, 2005

Der zärtlichste Punkt im All, Gedichte, 2004

Der Tag an dem die Möwen zweistimmig sangen, Gedichte, 2001

Übersetzte Titel

Mondo di bambole / Silke Scheuermann. Trad. di Alida Daniele. - Mantova : Corraini, 2003. - 18 p. : 1 ritr.
(Illystories ; 5)

L'ora tra il cane e il lupo / Silke Scheuermann. Trad. di Elvira Grassi ... - Roma : Voland, 2008. - 119 p.
(Amazzoni ; 47)
Tit. orig.: Die Stunde zwischen Hund und Wolf

Ragazze ricche / Silke Scheuermann. Trad. di Elvira Grassi e Nikola Harsch. - Roma : Voland, 2010. - 124 p.
(Amazzoni ; 59)
Tit. orig.: Reiche Mädchen

Übersetzungsförderung des Goethe-Instituts

Förderprogramm zur Übersetzung deutscher Bücher in eine Fremdsprache

litrix.de: German literature online

Portal zur Vermittlung deutscher Gegenwartsliteratur