Gauß, Karl-Markus

Biographie


Geboren am 14. Mai 1954 in Salzburg


Studium der Germanistik und Geschichte

1987 Internationaler Preis von Portoroz für Essayistik

1988 Staatsstipendium des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst

1989 Buchprämie des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst

seit 1991 Herausgeber der Zeitschrift Literatur und Kritik

1992 Literaturstipendium der Stadt Salzburg

1994 Österreichischer Staatspreis für Kulturpublizistik; Buchprämie des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst

1997 Europäischer Essay-Preis Charles Veillon

1998 Bruno-Kreisky-Preis für das politische Buch

2001 Ehrenpreis des österreichischen Buchhandels für Toleranz im Denken und Handeln

2004 René-Marcic-Preis Salzburg

2005 Manès-Sperber-Preis

2006 Georg- Dehio-Buchpreis

schreibt u. a. für Die Zeit, Frankfurter Allgemeine, Neue Züricher Zeitung, Die Presse

lebt in Salzburg

Bibliographie

Die versprengten Deutschen. Unterwegs in Litauen, durch die Zips und am Schwarzen Meer, 2005

Wirtshausgespräche in der Erweiterungszone, 2005

Die Hundeesser von Svinia, 2004

Von nah, von fern. Ein Jahresbuch, 2003

Die unbekannten Europäer, gemeinsam mit Kurt Kaindl, 2002

Ein Florilegium, gemeinsam mit Paul Flora, 2002

Mit mir, ohne mich. Ein Journal, 2002

Die sterbenden Europäer. Unterwegs zu den Sorben, Aromunen, Gottscheer Deutschen, Arabereshe und den Sepharden von Sarajewo 2001

Der Mann, der ins Gefrierfach wollte. Albumblätter, 1999

Ins unentdeckte Österreich. Nachrufe und Attacken, 1998

Das Europäische Alphabet, 1997

Herbert Breiter. Der Moment der Dauer, 1997

Ritter, Tod und Teufel. Essay, 1994

Das reiche Land der armen Leute. Literarische Wanderungen durch Galizien, 1992

Tinte ist bitter. Die Vernichtung Mitteleuropas. Essays und Portraits. Zwei Bände, 1992

Die Vernichtung Mitteleuropas. Essays, 1991

Der wohlwollende Despot. Über die Staats-Schattengewächse, 1989

Tinte ist bitter. Literarische Porträts aus Barbaropa, 1988

Marxismus, 1988

Wann endet die Nacht. Über Albert Ehrenstein. Ein Essay, 1986

Übersetzte Titel

Cara patria : studi scelti su passato e futuro della letteratura mitteleuropea / Karl - Markus Gauss ; a cura di Pier Carlo Bontempelli. - Milano : Marcos y Marcos, 1997. - 153 p.
(I saggi di Testo a fronte ; 9)

I mangiacani di Svinia : un'epopea rom / Karl-Markus Gauss. - Napoli ; Roma : L'ancora del mediterraneo, 2008. - 123 p.
(Le gomene ; 60)
Tit. orig.: Die Hundeesser von Svinia

Neuheiten: Italienische Übersetzungen

Hier finden Sie eine Auswahl an neuen italienischen Übersetzungen zeitgenössischer deutscher Literatur

Übersetzungsförderung des Goethe-Instituts

Förderprogramm zur Übersetzung deutscher Bücher in eine Fremdsprache

litrix.de: German literature online

Portal zur Vermittlung deutscher Gegenwartsliteratur