Wirtschaft und Soziales

Der plötzliche Abstieg – Was es heißt, arbeitslos zu sein

Der plötzliche Abstieg – Was es heißt, arbeitslos zu sein

Mehr als fünf Millionen Menschen sind in Deutschland ohne Arbeit. Zahlen und Statistiken sprechen eine eindeutige Sprache, sagen aber nur wenig darüber aus, was es bedeutet, arbeitslos zu sein. (2005)Mehr ...
Unternehmerinnen in Deutschland

Ausgebremst durch Rollenbilder – Unternehmerinnen in Deutschland

Das deutsche Unternehmertum wird immer weiblicher: Inzwischen ist jeder Vierte eine Frau. Dennoch ist das Potenzial lange nicht ausgeschöpft, die Rahmenbedingungen für Unternehmensgründungen durch Frauen in Deutschland sind eher schlecht. KuBus geht der Frage nach, ob dies immer noch etwas mit traditionellen Rollenbildern zu tun hat. (2005)Mehr ...
Ausländische Arbeitgeber

Ausländische Arbeitgeber

Seit Jahren nimmt die Zahl selbstständig arbeitender Ausländer in Deutschland zu. An drei Beispielen zeigt der Film, inwieweit sich die Selbständigkeit ausländischer Bürger in die Unternehmenslandschaft Deutschlands integriert hat, und wo es noch Probleme gibt. (2003)Mehr ...
Der Sonntag

Der „Sonntag“

Ist der Sonntag aus ökonomischen Gründen heute in Frage gestellt? Nach Meinung vieler Deutscher hat gerade dieser Tag eine besondere Qualität und die zunehmende Freizeit verändert die Gestaltung dieses Tages grundlegend. Im Film wird deutlich, dass allen Versuchen, den Sonntag zu einem normalen Werktag zu machen, von der Bevölkerung eine klare Absage erteilt wird. (2003)Mehr ...