S

Dieses Glossar erklärt häufig wiederkehrende Terminologie rund um die Thematik von Sprache und Integration. Es soll Ihnen helfen, sich in dem auf den ersten Blick vielleicht unübersichtlich erscheinenden Dickicht von Bezeichnungen und Begriffen zu orientieren.
Glossar

Spracherwerbsforschung

Die Spracherwerbsforschung ist die wissenschaftliche Beschäftigung mit dem Lernen von Sprache bzw. Sprachen. Dabei wird verschiedentlich zwischen dem Lernen und Erwerben einer Sprache unterschieden und das Lernen einer Sprache mit der unterrichtlichen Vermittlung, der Erwerb mit dem selbstständigen, „ungesteuerten“ Aneignen in einem fremd- oder zweitsprachlichen Umfeld assoziiert.

Auch wenn ihre Ergebnisse für die Fremd- und Zweitsprachendidaktik von Bedeutung sind, versteht sich die Spracherwerbsforschung doch als selbstständige Disziplin. Forschungsinteressen beziehen sich auf Spracherwerbssequenzen, die Bedeutung zuvor erlernter Sprachen für das Lernen einer Sprache, die Rolle der Bewusstheit bzw. des expliziten Sprachwissens, die Rolle des Sprachkontakts bzw. des aktiven Gebrauchs der zu erlernenden Sprache, aber auch auf emotionale Faktoren z.B. in der Interaktion zwischen Lernenden und Lehrenden u.v.m.



zurück

goethe.de/einfachhoeren

Lustige Geschichten von Pferden, Hexen und Fußballern – auf Arabisch vorgelesen und als Podcast zum Herunterladen und überall anhören!

goethe.de/wohin

Wohin? 21 Fragen zu Flucht und Migration

goethe.de/willkommen

Deutschlernen für Flüchtlinge

Ankommen-App

Ein Wegbegleiter für Ihre ersten Wochen in Deutschland

Mein Weg nach Deutschland

Videos und Sprachübungen für Deutschlerner