Ganz weit vorn. Das Goethe-Zertifikat C1

Goethe-Institut
Goethe-Institut
Das Goethe-Zertifikat C1 setzt ein weit fortgeschrittenes Sprachniveau voraus. Es entspricht der fünften Stufe (C1) auf der sechsstufigen Kompetenzskala des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen.

Sie können nach Bestehen der Prüfung zum Beispiel

  • längere Radiobeiträge, Radiosendungen und Vorträge ohne große Mühe verstehen,
  • eine breite Auswahl von Lesetexten verstehen, darunter längere, komplexere Sachtexte, Kommentare und Berichte,
  • sich in Aufsätzen über komplexe Sachverhalte schriftlich klar und strukturiert ausdrücken und dabei einen dem Leser angemessenen Ausdruck wählen,
  • sich mündlich spontan und fließend ausdrücken, eigene Stellungnahmen abgeben, Gedanken und Meinungen präzise formulieren und eigene Beiträge ausführlich darstellen.

Anerkennung

Die Zertifikate des Goethe-Instituts haben weltweit einen hohen Bekanntheitsgrad und werden von Arbeitgebern und weiterführenden Bildungseinrichtungen in vielen Ländern als Qualifikationsnachweis geschätzt.

Das Goethe-Zertifikat C1 befreit ausländische Studierende an verschiedenen deutschen Universitäten und Hochschulen, aber auch an vielen Studienkollegs von der sprachlichen Aufnahmeprüfung.

Orte, Preise, Termine und Anmeldung

Das Goethe-Institut oder unseren Prüfungspartner in Ihrer Nähe sowie Informationen über Orte, Preise, Termine und Anmeldung finden Sie hier.
Prüfungsorte

Unter Oft gestellte Fragen finden Sie allgemeine Antworten zu den Prüfungen des Goethe-Instituts.



Entwicklung

Das Goethe-Zertifikat C1 wurde vom Goethe-Institut entwickelt.

    Barrierefreie Prüfungstrainings

    Online-Musterprüfungen für alle an einer Deutsch-Prüfung Interessierten für Anfänger bis Fortgeschrittene (A1 – C2) – barrierefrei und deshalb für Behinderte besonders geeignet.