Präsident

Prof. Dr. h.c. Klaus-Dieter Lehmann: Biografie

© Goethe-Institut / Foto: Loredana LaRocca
© Goethe-Institut / Foto: Loredana LaRocca
geboren am 29.02.1940 in Breslau

Ausbildung und beruflicher Werdegang:
  • 1961-1967 Studium der Mathematik und Physik an den Universitäten Köln und Mainz; Diplom
  • 1967-1969 Wissenschaftler am Max-Planck-Institut Mainz
  • 1969-1970 Referendariat und zweites Staatsexamen in Bibliothekswissenschaft
  • 1970-1973 Landeshochschulbibliothekar in Darmstadt
  • 1973-1978 Direktor an der Stadt- und Universitätsbibliothek Frankfurt am Main
  • 1978–1988 Leitender Direktor der Stadt- und Universitätsbibliothek Frankfurt am Main
  • seit 1986 Honorarprofessor für Wirtschaftsinformatik Goethe- Universität Frankfurt am Main
  • 1988-1990 Generaldirektor der Deutschen Bibliothek Frankfurt am Main
  • 1990-1998 Generaldirektor der vereinigten Deutschen Bibliothek Leipzig, Frankfurt und Berlin (später Deutsche Nationalbibliothek)
  • 1998-2008 Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz in Berlin
  • seit 2006 Honorarprofessor für Bibliotheks- und Informationswissenschaft Humboldt-Universität zu Berlin
  • 2002-2008 Vizepräsident des Goethe-Instituts
  • seit 2008 Präsident des Goethe-Instituts
Prof. Dr. h.c. Klaus-Dieter Lehmann ist Mitglied der Akademie der Wissenschaften und Literatur Mainz sowie der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaft und Ehrenmitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Neben zahlreichen anderen Ehrenämtern ist er Vorsitzender des Verwaltungsrats Germanisches Nationalmuseum Nürnberg, Mitglied des Verwaltungsrats Deutsches Museum, Mitglied des Kuratoriums Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung Darmstadt, Vorsitzender des Stiftungsbeirats und Stiftungsratsmitglied der Kulturstiftung des Bundes und Stellvertretender Vorsitzender des Kuratoriums Kulturstiftung der Länder. Er ist Ehrenmitglied des Vereins deutscher Bibliothekare und des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Die Ludwig-Maximilians-Universität München verlieh ihm im Jahr 2001 die Ehrendoktorwürde. 2010 wurde er Ehrensenator der Humboldt-Universität zu Berlin.
Er ist Träger des Großen Bundesverdienstkreuzes, des Verdienstordens des Landes Berlin und des Kulturgroschens des Deutschen Kulturrats sowie hoher Orden Frankreichs, Österreichs und Italiens.

Kontakt:
praesident@goethe.de

Interviews und Reden des Präsidenten Prof. Dr. h.c. Klaus-Dieter Lehmann

Fotos des Präsidenten Prof. Dr. h.c. Klaus-Dieter Lehmann

    Das Präsidium

    Der Präsident des Goethe-Instituts wird vom Präsidium für die Dauer von vier Jahren gewählt. Zu den Aufgaben des Präsidiums zählt die Beschlussfassung über die Richtlinien der Institutsarbeit sowie die langfristigen konzeptionellen Planungen.

    Präsidiumsmitglieder

    Jahrbuch-App 2013

    Entdecken Sie die Arbeit des Goethe-Instituts weltweit und klicken Sie sich durch die Höhepunkte des Jahres 2013. Unsere Jahrbuch-App für iPads steht ab jetzt kostenlos zum Download im App Store bereit.

    Bildung

    Bildungs- und Qualifizierungs-
    programme des Goethe-Instituts

    Mein Tipp des Monats

    Tom Trambow
    Die Experten des Goethe-Instituts empfehlen

    Veranstaltungskalender

    Übersicht aller in Deutschland stattfindenden Veranstaltungen des Goethe-Instituts